Bildquelle: iStock.com

Corona-Gap

Ingenieure sehen Know-how-Lücke

Laut einer Umfrage des VDI Wissensforum sehen über 50 Prozent der befragten Ingenieure bedingt durch Corona-Auswirkungen eine Lücke bei der Weiterentwicklung von fachlichem Know-how. Rund 60 Prozent fordern, dass der Staat nun verstärkt in die Weiterbildung von Fachkräften investiert, um die Krise abzumildern. mehr...

13. Juli 2020 - News

Die UV-Messstreifen sind zur zur UV-Dosismessung für diverse industrielle UV-Strahlungsquellen einsetzbar. (Bildquelle: UV-Technik Meyer)

Test UV Strip

UV-Messstreifen für enge Platzverhältnisse

Überall dort, wo nur sehr geringe Platzverhältnisse vorhanden sind oder wo physikalisch arbeitende UV-Radiometer nicht hindurchpassen, spielen die neuen Test UV Strip von UV-Technik Meyer, Ortenberg, Ihre Vorteile aus. Maximal 200 Mikrometer dick sind die neuen UV-Messstreifen.  mehr...

13. Juli 2020 - Produktbericht

Stephan Nickisch ist Geschäftsführer bei Evosys Laser Services. (Bildquelle: Evosys-Laser/Kurt Fuchs)

Evosys

Stephan Nickisch ist Geschäftsführer der Servicetochter

Seit dem 1. Juli 2020 ist Stephan Nickisch Geschäftsführer bei Evosys Laser Services, Erlangen. Nickisch war bisher als Key Account Manager für den Ausbau des Anlagengeschäfts beim Maschinenbauer Evosys Laser tätig. Seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt er sich mit dem Laserschweißen von Kunststoffen. mehr...

13. Juli 2020 - News

Firmenhauptsitz der Bekuplast-Unternehmensgruppe: Eine Lagerhalle von 7.200 Quadratmetern ist nun hinzugekommen. (Bildquelle: Bekuplast)

Bekuplast

Lagerhalle eröffnet

Die Bekuplast-Unternehmensgruppe erweitert ihre Lagerkapazitäten am Firmenhauptsitz in Ringe. Die Gruppe investierte 3 Mio. EUR in eine neue Lagerhalle. Aufgrund des stetig wachsenden Produktsortiments und der hohen Nachfrage nach Mehrweglösungen haben die bisherigen Lagerkapazitäten nicht mehr ausgereicht. mehr...

13. Juli 2020 - News

Mensch-Roboter-Kooperation eignet sich besonders als Ergänzung zu bisher rein manuellen Tätigkeiten, bei denen leichte Werkstücke bearbeitet werden. (Bildquelle: Fraunhofer IPA/Rainer Bez)

Industrieroboter

Das Produktionswerkzeug der Zukunft

Schon lange sorgen Industrieroboter für hohe Produktivität in der Massenfertigung. Aktuelle Trends wie die Mensch-Roboter-Kooperation, Open-Source-Software und maschinelle Lernverfahren bringen sie zudem in immer neue Anwendungen. So werden sie zur intelligenten Schlüsselkomponente für wandlungsfähige Produktionen. mehr...

13. Juli 2020 - Fachartikel

Die neue Software-Version zur multiskalaren Materialmodellierung erweitert die Funktionen zur Faserverbundentwicklung über alle Skalen hinweg. (Bildquelle:  E-Xstream)

Digimat 2020

Optimale Nutzung von Verbundwerkstoffen durch Verkettung von Molekulardynamik mit Schadensvorhersage

Kosteneinsparung bei der Entwicklung neuer Verbundwerkstoffe hat für Materiallieferanten und Hersteller, welche Verbundwerkstoffe bestimmen, hohe Priorität. Die Materialentwicklung bleibt jedoch hochkomplex, da jeder Aspekt eines Materialsystems, von der chemischen Zusammensetzung des Harzes bis zum Herstellungsprozess, das endgültige Verhalten beeinflusst. Um diese Komplexität abzudecken, hat E-Xstream Engineering, Luxemburg, Luxemburg,  die Integration seiner Software Digimat um Molekulardynamiksoftware erweitert. mehr...

13. Juli 2020 - Produktbericht

Ökostrom_logo

Wabenkerne für Leichtbausandwichelemente

Thermhex produziert jetzt mit Ökostrom

Erneut hat Thermhex Waben, Halle/Saale, einen großen Schritt für die Umwelt getan. Seit Juli dieses Jahres nutzt der Hersteller von Wabenkernen aus Polypropylen Ökostrom für die Produktion. Der Strom wird aus regenerativen Quellen gewonnen. mehr...

10. Juli 2020 - News

Die EMS-Gruppe hat ihren Halbjahresabschluss veröffentlicht. (Bildquelle: EMS)

Kunststofferzeuger legt Halbjahresresultate vor

EMS-Gruppe spürt Auswirkungen der Wirtschaftskrise

Die EMS-Gruppe, die in den Geschäftsbereichen Hochleistungspolymere und Spezialchemikalien weltweit tätig ist und deren Gesellschaften in der EMS-Chemie Holding, Herrliberg, Schweiz, zusammengefasst sind, erzielte im 1. Halbjahr 2020 einen Nettoumsatz von 849 (1. Halbjahr 2019: 1.154) Mio. CHF und ein Betriebsergebnis (EBIT) von 229 (316) Mio. CHF. Die Rückgänge werden mit der durch Covid-19 ausgelösten Wirtschaftskrise begründet. Die Nettoliquidität der Gruppe stieg dagegen von 696 Mio. CHF am 31. Dezember 2019 auf 864 Mio CHF per Ende Juni. mehr...

10. Juli 2020 - News

Die Innovationen von Engel werden an der diesjährigen Fakuma nicht zu sehen sein. Die Verantwortung für die Gesundheit von Mitarbeitern und Standbesuchern geht vor. (Bildquelle: Engel)

Maschinenbauer

Engel sagt aktive Teilnahme an der Fakuma 2020 ab

Engel wird in diesem Jahr nicht in gewohnter Form aktiv an der Fakuma teilnehmen. Die Geschäftsleitung trifft diese Entscheidung angesichts der nicht vorhersehbaren weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie. „Wir tragen Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit sowohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch unserer Standbesucher“, teilte Engel Austria, Schwertberg, Österreich, dazu weiter mit. Selbst mit einem Hygienekonzept und einer pro Tag begrenzten Zahl an Messebesuchern könne man das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 nicht ausschließen. mehr...

10. Juli 2020 - News

Die neue Dichtungstechnologie ermöglicht das direkte Auftragen von Flüssigdichtstoff auf Bauteile. (Bildquelle: Henkel)

Loctite AA 5884

Neuer Hochleistungsdichtstoff für die Automobilindustrie

Motor- und Getriebeabdeckungen, Elektronikkomponenten und Bauteile wie Ausgleichsbehälter werden zunehmend in Kunststoffbaugruppen integriert und müssen zu deren Kerneinheiten hin abgedichtet werden. Die gängigste Abdichtungsmethode für Kunststoff/Metall-Substrate ist das Press-in-Place-Verfahren. Dabei wird eine vorgeformte Gummidichtung oder ein O-Ring manuell eingelegt. mehr...

10. Juli 2020 - Produktbericht

Informationsseite „Sicher verpackt“ von IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen und Plastics Europe Deutschland. (Bildquelle: IK/Plastics Europe)

Sicher verpackt

Informationsseite von IK und Plastics Europe

Die Informationsseite „Sicher verpackt“ von IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen und Plastics Europe Deutschland ist jetzt online. Kurze Texte, Grafiken, Animationen und Videos zeigen zentrale Aspekte der aktuellen Diskussion zu Verpackungen, Kunststoff, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit und nicht vertretbaren Umweltbelastungen. mehr...

9. Juli 2020 - News

Gut gekühlt: Eine trockene Kunststoffprobe vor der Düse, die Einspannung ist vereist. (Bildquelle: Fraunhofer LBF)

Schnellzerreißer

Ohne Thermokammer: dynamische Prüfung von Kunststoffen auch bei tiefen Temperaturen

Kunststoffe verhalten sich temperatur- und dehnratenabhängig. Entsprechend wichtig ist es bei der Auslegung von Bauteilen, das Verhalten des verwendeten Kunststoffs nicht nur bei Laborbedingungen, sondern unter den späteren Einsatzbedingungen zu kennen. mehr...

9. Juli 2020 - Produktbericht

KI am KIT

Leistungsstarkes KI-Computersystem

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat als erster Standort in Europa das Künstliche Intelligenz-System (KI) Nvidia DGX A100 in Betrieb genommen. Angeschafft wurde es aus Mitteln der Helmholtz Artificial Intelligence Cooperation Unit (Haicu). mehr...

9. Juli 2020 - News

Ressourcenschonende, bioabbaubare, kreislauffähige Verpackungen sind das Ziel des EU-Verbundprojektes BIOnTop. (Bildquelle: aa_amie - stock.adobe.com)

Veranstaltung im digitalen Format

Nachbericht Biopolymer Days 2020

Am 17. und 18. Juni 2020 fanden erstmalig im virtuellen Format die Biopolymer Days statt. Hochkarätige Teilnehmer, ein Vertreter der EU-Kommission sowie Mitglieder des Verbund kompostierbare Produkte waren mit Referenten vertreten. Panel-Diskussion ergänzten die Sessions, bei der die Referenten Fragen beantworteten sowie verschiedene Aspekte diskutiert wurden. mehr...

9. Juli 2020 - News

Der epoxidharzbasierte Klebstoffe wurde speziell für die Verklebung von mikroelektronischen Bauteilen entwickelt (Bildquelle: Delo).

Delo Monopox TC2270

Neuer Klebstoff für Leistungshalbleiter

Ein häufiger Grund für den Ausfall von Leistungshalbleitern ist die Wärmeentwicklung in den oftmals sehr kleinen Bauteilen, da meist keine effiziente Wärmeabfuhr gegeben ist. Klebstoffe erfüllen hier neben dem dauerhaften Verbinden auch die Funktion der Wärmeableitung und elektrischen Isolation. Bei dem neuen Elektronikklebstoff Delo Monopox TC2270 von Delo, Windach, handelt es sich um ein einkomponentiges, warmhärtendes Epoxidharz. mehr...

9. Juli 2020 - Produktbericht