Philip Krahn wird neuer CEO von Albis Plastic

Konzern-Strategie

Albis mit neuer Strategie auf Konzernebene

Der Kunststoffanbieter Albis plant ein strategisches Programm auf Konzern-Ebene. Die Geschäftsbereiche Distribution und Compounding werden bis Mitte 2020 in formal getrennte Unternehmen mit eigener Wachstums- und Ergebnisverantwortung unter dem Dach einer Holding überführt. mehr...

21. Oktober 2019 - News

Mit der Datananalyse lassen sich Produktivität und Produktqualität verbessern und gleichzeitig die Verschwendung von Ressourcen minimieren. (Bildquelle: Reifenhäuser)

Data Analytics

Datenanalyse hilft Ausschuss zu reduzieren

Jeder Anwender kennt es: Ein falscher Parameter im Produktionsprozess, und im schlimmsten Fall ist das Produkt komplett unbrauchbar. Ausschuss kostet Geld und Zeit, ist aber ein vermeidbares Problem. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

My-Connect-Software

Intelligente Kundendienst-Services

Industrie 4.0 bietet Kunststoffverarbeitern die Möglichkeit, detaillierte Erkenntnisse aus Maschinendaten zu gewinnen und zu nutzen. Durch den Einsatz vernetzter Geräte können Produktionsleiter unwirtschaftliche Situationen besser handhaben, Kosten senken, die Gesamtbetriebskosten verbessern und Maschinenstillstandszeiten minimieren. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Das PA6 verfügt über gute elektrische Eigenschaften und hervorragende chemische Resistenz gegen Lösemittel, Öle, Fette, Kraftstoffe, schwache alkalische Lösungen, kochendes Wasser und Ketone. (Bildquelle: Grafe)

Percolen PA 4300 EC

Leitfähiges PA6 unter Verwendung von Leitruß

Grafe, Blankenhain, hat ein elektrisch leitfähiges PA6 mit sehr guten mechanischen Eigenschaften entwickelt. Dazu werden keine Glasfasern zur Verstärkung des Materials und keine Kohlefasern zum Erreichen der elektrischen Leitfähigkeit eingesetzt; die Leitfähigkeit kommt durch die Verwendung von Leitruß zustande.  mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Das halogenfreie Flammschutzmittel ermöglicht den verstärkten Einsatz von Recyclaten in E&E- und  Kraftfahrzeugteilen bei stabiler Flammwidrigkeit. (Bildquelle: Clariant)

Exolit OP

Flammschutzmittel behält Flammwidrigkeit auch nach dem Recyceln von Produktionsabfall

Das Fraunhofer LBF hat jetzt bestätigt, dass technische PA6- und PA66-Kunststoffe, die das halogenfreie Flammschutzmittel Exolit OP von Clariant, Muttenz, Schweiz, enthalten, selbst bei wiederholtem Recyceln in den Produktionsfluss ihre Flammwidrigkeit gemäß UL94 V-0 beibehalten. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Der Leckagestrom der Pumpe wird zur permanenten Schmierung der Verzahnung genutzt. Eine notwendige Fettschmierung der Innenverzahnung entfällt. Die Maschine kann ohne Unterbrechung produzieren. (Bildquelle: Baumüller)

Servopumpe

Servopumpen-Lösung mit selbstschmierender Innenverzahnung

Mit seinen Servopumpe kombiniert Baumüller, Nürnberg, die Vorteile der hydraulischen Leistungsübertragung mit dem Nutzen der elektrischen Servo-Antriebstechnik. Durch die intelligente Regelung des Antriebs und dem geringeren Energieverbrauch der Komponenten, ergibt sich eine hochenergieeffiziente und dennoch wirtschaftliche Lösung.  mehr...

19. Oktober 2019 - Produktbericht

Das Schwarzpigment reduziert die städtische Wärmeentwicklung. (Bildquelle: Lanxess)

Bayferrox 303

Schwarzpigment verlängert Lebensdauer von Kunststoffbauteilen

Lanxess, Köln, hat ein Schwarzpigment entwickelt, das im Vergleich zu herkömmlichen Produkten die Nah-Infrarotstrahlung des Sonnenlichts um 20 Prozent stärker reflektiert. Mit Bayferrox 303 T eingefärbte Kunststoffdächer und -fassadenelemente heizen sich durch Sonneneinstrahlung deutlich weniger auf und die Gebäudeinnentemperatur kann so verringert werden. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

Der Spezialchemie-Konzern bietet eine breite Palette an orange eingefärbten Polyamid- und Polybutylenterephthalat-Compounds für Hochvolt-Anwendungen an. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan BKV20FN01, BKV30FN04, BKV45FN04

Orange eingefärbte Compounds für Hochvolt-Bauteile in Elektrofahrzeugen

Die Farbe Orange dient in Elektrofahrzeugen zur Kennzeichnung von stromführenden, mit Kunststoff ummantelten Komponenten, die unter höheren Spannungen stehen. Doch ist es eine Herausforderung, orangene Compounds zu entwickeln, die eine dauerhaft hohe Farbstabilität mitbringen. Dies ist Lanxess, Köln, nun gelungen. Der Spezialchemie-Konzern bietet eine breite Palette an orange eingefärbten Polyamid- und Polybutylenterephthalat-Compounds für solche Hochvolt-Anwendungen an. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

Zähes Material: PP-Umreifungsbänder (Bildquelle: Untha)

Kunststoffzerkleinerer

Unterschiedliche Schneidsysteme, individuelle Sonderlösungen

Die Kunststoffzerkleinerer von Untha, Kuchl, Österreich, sind speziell für die Aufbereitung von Kunststoffen entwickelt und rücken mit unterschiedlichen Schneidsystemen und Sonderlösungen den besonderen Spezialfällen zu Leibe. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

Smart Control Steuerung integriert

Digitale Schneidmühle

Die Digitalisierung in der Kunststofffertigung schreitet immer weiter fort. Wurden anfangs lediglich die Maschinendaten erfasst, so werden nun mehr und mehr die Peripheriegeräte einbezogen. Ein Hersteller von Schneidmühlen präsentiert auf der K 2019 eine Mühle mit digitaler Smart Control Steuerung. Diese ermöglicht die vernetzte Kommunikation der Maschinen mit vor- und nachgeschalteten Komponenten sowie mit Bedienern. mehr...

18. Oktober 2019 - Fachartikel

Das Messgerät als mobiler Messkopf am Roboterarm (Bildquelle: Krüss)

Surface Roughness Analyzer

Präzise, berührungslose Rauheitsmessung von Werkzeug- und Materialoberflächen

Ob eine Oberfläche besonders glatt sein muss oder im Gegenteil einen bestimmten Grad an Rauheit oder eine definierte Textur zeigen soll: Der neue Surface Roughness Analyzer SRA von Krüss, Hamburg, gibt die Beschaffenheit der Oberfläche präzise wieder und liefert schnell und zuverlässig Informationen für die Optimierung des  Herstellungsprozesses. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

NIR-Detektionstests mit dem Additiv-Masterbatch  zeigen gute Resultate. Dabei bietet HDPE mit dem Masterbatch (braun) ein Reflexionsvermögen vergleichbar mit dem von ungefärbtem HDPE (blau) und ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlich rußpigmentiertem HDPE (grün) und LDPE (rot) eine leichte Trennung der Polymere. (Bildquelle: Clariant)

Cesa-IR

Additiv-Masterbatch macht schwarze Kunststoffverpackungen für Sortiersysteme sichtbar

Mit Cesa IR bietet Clariant, Muttenz, Schweiz, ein neues Additiv-Masterbatch, um dunkelfarbige Kunststoffe für die in automatisierten Sortiersystemen für Polymer eingesetzten Nahinfrarot-Sensoren sichtbar zu machen. Bei den meisten automatisierten Sortiersystemen werden Verpackungsmaterialien mit Infrarot-Licht bestrahlt. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

Der Spezialchemiekonzern  präsentiert Lösungen zu den übergeordneten Trends Neue Mobilität und Urbanisierung. (Bildquelle: Lanxess)

Spezialchemie auf der K 2019

Neue Mobilität, Urbanisierung, Digitalisierung

Mit einem breiten Portfolio präsentiert sich Lanxess auf der K 2019. Auf der rund 700 Quadratmeter großen Standfläche des Spezialchemie-Konzerns geht es vor allem um die Themen Neue Mobilität, Urbanisierung und Digitalisierung. Das Lösungsangebot umfasst maßgeschneiderte Hochleistungskunststoffe und Additive. mehr...

18. Oktober 2019 - Fachartikel

(Bildquelle: Albis)

Roh- und Zusatzstoffe

„Grüne“ Qualitätsprodukte

Als einer der weltweit führenden Distributeure und Compoundeure von technischen Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren stellt Albis sowohl aktuelle Produkte langjähriger Partner, wie etwa BASF, Covestro, Ineos Styrolution, Lanxess, Lyondell Basell, Eastman und Solvay, als auch das umfangreiche Sortiment der komplementären Albis- Eigenmarken vor. mehr...

18. Oktober 2019 - Fachartikel

Der Anbieter für Maschinen und Anlagen zur Polyurethan-Verarbeitung präsentiert sich das erste Mal als Gruppe. (Bildquelle: Hennecke)

Mischkopf MT-A, Smartflex, Jetline

Erfahrung in der Polyurethan-Verarbeitung gebündelt

Auf der diesjährigen K-Messe präsentieren die drei Marken  von Hennecke, Sankt Augustin, gemeinsam gleich mehrere, neu entwickelte Maschinen und Anlagen und feiern die Premiere einer fortschrittlichen Mischkopfgeneration. Neu ist die kompakte Blockschaumanlage Smartflex, die über eine Reihe von besonderen Ausstattungs-Features verfügt. Die Besucher haben die Möglichkeit, einen spannenden virtuellen Rundgang durch die modular aufgebaute Anlage zu erleben.  mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht