Fokusthema Kunststoffrecycling

Fokusthema Kunststoffrecycling

Um die Brücke zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft schlagen zu können, müssen viele Rädchen ineinandergreifen. Technologien im Umfeld des Recyclings, vom mechanischen oder dem chemischen Recycling, unterstützen diesen Wandel. Doch welche Rahmenbedingungen müssen dazu gegeben sein? An dieser Stelle wollen wir Ihnen die wichtigsten Fragen zu dem komplexen Thema beantworten. Wir werfen einen Blick auf die unterschiedlichen Recyclingansätze, mit Stimmen aus der Branche und Beispielen aus der Praxis.

Wie werden Halbzeugabfälle recycelt?
Schwere Brocken zerkleinern

Wie werden Halbzeugabfälle recycelt?

Das Recycling von Konstruktionskunststoffen steht nicht im Zentrum der Recyclingdiskussion. Doch gerade bei der Herstellung von Halbzeugen fallen Produktionsabfälle an, die es aus verschiedenerlei Hinsicht lohnt, zurück in den Kreislauf zu führen.

Mars setzt Rezyklat zum  Verpacken von Riegeln ein
Chemisches Recycling

Mars setzt Rezyklat zum Verpacken von Riegeln ein

In einem innovativen Recycling-Projekt hat Landbell gemeinsam mit ihren Partnern Sabic und Mars den Kreislauf für Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff geschlossen.

Wie sich das Recycling seit der letzten K entwickelt hat
Der Recycling-Zug nimmt Fahrt auf

Wie sich das Recycling seit der letzten K entwickelt hat

Immer mehr Produkte des täglichen Lebens enthalten zwischenzeitlich Rezyklat, das aus verschiedenen Quellen stammt. Anlässlich der K 2022 sprach PLASTVERARBEITER mit Manfred Hackl, CEO der Erema Group, zur aktuellen Situation beim mechanischen Recycling und weiteren Technologien.

Warum viele Recyclingmethoden notwendig sind
Viele Wege, ein klares Ziel

Warum viele Recyclingmethoden notwendig sind

Die Kreislaufwirtschaft war eines der Leitthemen der K 2022 und auf dem ganzen Messegelände vertreten. Maschinenhersteller wie Rohstoffhersteller hatten entsprechende Produkte mit nach Düsseldorf gebracht.

Wie steht es um den Einsatz von Rezyklaten im Automobilbau?
Recycelte Materialien im Auto

Wie steht es um den Einsatz von Rezyklaten im Automobilbau?

Automobile werden zunehmend klimafreundlicher – das liegt nicht allein am Antrieb, auch beim Materialeinsatz wollen Automobilbauer vermehrt grüner werden. Rezyklate sind Teil dieses Wandels. Der PLASTVERARBEITER hat sich in der Branche umgehört.

Wann sind Rezyklate und Rohstoffen wirklich nachhaltig?
Transparente Wertstoffketten

Wann sind Rezyklate und Rohstoffen wirklich nachhaltig?

Funktionierende Sammelinfrastruktur und effiziente Recyclingverfahren sind Voraussetzungen für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Aber wie lässt sich sicherstellen, dass angepriesene Rezyklate auch nachweislich nachhaltig sind?

Wie Normen den Grundstein für eine Kreislaufwirtschaft legen
Normungsgremien und ihre wichtige Arbeit für die Branche

Wie Normen den Grundstein für eine Kreislaufwirtschaft legen

Die europäische Kommission bedient sich den Mechanismen und Hebeln der europäischen Normungsgremien, um Kunststoffabfälle zu vermeiden, den Rezyklateinsatz zu fördern und Produkte nachhaltiger zu gestalten. Woran hinter den Kulissen gearbeitet wird.

Wie funktioniert der digitale Rezyklathandel?
Her mit dem Plastikabfall und den Rezyklaten

Wie funktioniert der digitale Rezyklathandel?

Die Akteure entlang der Wertschöpfungskette arbeiten zusammen, um den Wertstoffkreislauf zu schließen. Um am Markt Transparenz zu vorhandenen Kunststoffabfallmengen und den daraus generierten Rezyklattypen und -mengen zu erreichen, haben Christian Schiller und Volkan Bilici vor der letzten K die digitale Handelsplattform Cirplus gegründet. PLASTVERARBEITER sprach mit dem Geschäftsführer Christian Schiller über die Entwicklungen seit der Gründung.

Wie lassen sich farbige Kunststoffe recyceln?
Die Rolle von Masterbatches in der Kreislaufwirtschaft

Wie lassen sich farbige Kunststoffe recyceln?

Kunststoffe wie Polyethylen lassen sich ganz einfach recyceln – so sie farblos sind. Aber lassen sich auch gefärbte Kunststoffe für eine Kreislaufwirtschaft nutzbar machen? Die Antwort könnte in den eingesetzten Masterbatches liegen.

Die Vorteile der Rekonditionierung von Industriebehältern
Wiederaufbereiten von Industriebehältern

Die Vorteile der Rekonditionierung von Industriebehältern

Warum die Rekonditionierung gebrauchter IBC oder Kunststofffässer am Ende ihres Lebenszyklus ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll ist, erfahren Sie hier.