Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

16. Okt. 2001 | 11:24 Uhr
Kein Bild vorhanden
2K-Spritzgießteile aus Flüssigsilikon und Thermoplast

Wenn TPE´s an ihre Grenzen stoßen

Nur wenige Kunststoffverarbeiter haben sich auf das Flüssigsilikon-Spritzgießen konzentriert. Einer davon ist die Lederer GmbH aus dem hohenlohischen Öhringen.Weiterlesen...

12. Okt. 2001 | 15:15 Uhr
Kein Bild vorhanden
Spritzgießmaschine für die LSR-Verarbeitung

Großes Werkzeug – kleine Teile

Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften werden Flüssigsilikone aus zwei Komponenten auf Anlagen zur LIM-Verarbeitung gespritzt. Arburg bietet mit dem Allrounder 470 S eine entsprechende Spezialmaschine zur Verarbeitung von LSR an.Weiterlesen...

18. Sep. 2001 | 16:46 Uhr
Kein Bild vorhanden
Kälte, Druckluft und Kunststoffgranulat vom Energiedienstleister

Bezahlt wird, was verbraucht wird

Wenn die Investitionen für die Peripherie getätigt werden, bleibt für die Produktion nicht viel übrig. Ein EnBW-Outsourcing-Konzept für die Nutzenergien Kälte und Druckluft sowie die Materialversorgung führte bei Superfos zu einer Produktivitätssteigerung von 5%. Die Baukastensysteme für die Materialversorgung von Koch bilden die Voraussetzungen, in Zukunft nur den aktuellen Kunststoff-Tagesverbrauch mit den Rohstofflieferanten abzurechnen.Weiterlesen...

18. Sep. 2001 | 16:44 Uhr
Kein Bild vorhanden
Gravimetrische Dosiertechnik

Vom Nutzen der Schwerkraft

Selbsttätiges Kontrollieren und Optimieren von Dosiervorgängen, reproduzierbare Dosierabläufe und auftragsbezogener Nachweis aller verbrauchten Materialien sind Vorteile, die moderne gravimetrische Dosiergeräte bieten. Simar Fördertechnik zeigt, was das System aus eigenem Hause kann.Weiterlesen...

18. Sep. 2001 | 14:28 Uhr
Kein Bild vorhanden
Prozessgrößen beim Spritzgießen, Teil 1

Zylindertemperatur optimieren

Der Spritzgießvorgang ist komplex. Viele Verfahrensparameter haben Einfluss auf Formteilqualität, Prozesskonstanz und Wirtschaftlichkeit. Ein Beispiel für eine besonders wichtige Maschinengröße ist die Zylindertemperatur.Weiterlesen...

18. Sep. 2001 | 14:20 Uhr
Kein Bild vorhanden
Leuchtenproduktion bei Lival

Einstellungssache

Es muss nicht immer Hightech sein – auch dann, wenn zum Teil sehr genaue Teile aus technischen Kunststoffen zu fertigen sind. Das zeigt der finnische Leuchtenhersteller Lival, der mit seinen Produkten hohe Qualitätsansprüche und Sicherheitsvorschriften erfüllt und damit erfolgreich auf den Märkten Europas agiert, so auch in Deutschland. Seine Kunststoffteile produziert er fast ausschließlich auf Kniehebelmaschinen der Baureihe TM von BattenfeldWeiterlesen...

17. Sep. 2001 | 17:22 Uhr
Kein Bild vorhanden
Trendumfrage Spritzgießen: Sonderverfahren sind der Renner

Mehr Prozesseffizienz durch Integration

Eine Umfrage des Plastverarbeiters unter zwölf Spritzgießmaschinenbauern brachte es an den Tag: Sonderverfahren wie zum Beispiel das Mehrkomponentenspritzgießen, die Reinraumtechnik oder das Folienhinterspritzen werden zunehmend nachgefragt, der Standard stagniert auf hohem Niveau. Zugleich steht die Kombination bekannter Techniken im Mittelpunkt des Interesses.Weiterlesen...

11. Sep. 2001 | 15:58 Uhr
Kein Bild vorhanden
Thermoformen in der Kühlschrankfertigung

Die Heizzeit bestimmt den Takt

Kühlschränke sind in den letzten 20 Jahren kaum im Preis gestiegen. Nur durch Zykluszeitverkürzung kann dem Preisdruck standgehalten werden. Hochleistungsmaschinen mit Wechselmagazinen und vorgesetzten Heizstationen erlauben hohe Rationalisierungsgrade mit maximalen Ausstoßleistungen.Weiterlesen...

04. Sep. 2001 | 14:03 Uhr
Kein Bild vorhanden
Niederdruck-Plasmatechnik zur Oberflächenvorbehandlung

Die effektive Alternative

Ohne Vorbereitung lassen sich Kunststoffoberflächen oft nicht lackieren oder beschichten. Abflammen oder Corona-Behandlung sind hier gängige Behandlungsmethoden. Eine wirtschaftliche und effektive Alternative ist das Niederdruck-Plasmaverfahren mit Mikrowellentechnik.Weiterlesen...

04. Sep. 2001 | 13:10 Uhr
Kein Bild vorhanden
Spritzgießen: Ein Servomotor für Plastifizieren und Einspritzen

Hydraulische Stromer

Ein Highlight auf der diesjährigen Hausmesse der Demag Ergotech GmbH war die Ankündigung der Spritzgießmaschine Ergotech El-Exis E. Die Hybridmaschine verfügt über einen gemeinsamen Servomotor für die Plastifizier- und Einspritzbewegung.Weiterlesen...