Jeroen Katinger übrnimmt die Verantwortung für das operative Geschäft der Marke Krauss-Maffei und für die zugehörigen Technologien Spritzgießen, Reaktionstechnik und Automation für Österreich und Ungarn. (Bildquelle: Krauss-Maffei)

Personalie

Neuer Leiter bei Krauss-Maffei Österreich

Die Tochtergesellschaft der Krauss-Maffei-Gruppe in Österreich, Krauss-Maffei Austria in Wien, hat einen neuen Chef. mehr...

27. November 2014 - News

Steuerung

Entspricht der neuen Pressennorm EN 289

Die neue Steuerung von Hilma-Römheld, Hilchenbach, ist für alle Magnetspannplatten der M-Tecs-Baureihe erhältlich. mehr...

27. November 2014 - Produktbericht

Extruder-Entgasungsanlage mit Klauen-Vakuumpumpe . (Bildquelle: Busch)

Entgasungssystem

Schalldruckspegel optimiert

Ein optimierter Schalldruckspegel und eine kleinere Grundfläche sind die herausragenden Eigenschaften der neuen Mink-Klauen-Vakuumpumpen, die Busch, Maulburg, jetzt erstmalig auf der Fakuma präsentierte. mehr...

27. November 2014 - Produktbericht

Steuerung

Intelligente Maschinensteuerung

Auch Produktionsprozesse, die 24 Stunden am Tag laufen müssen, brauchen eine Wartung. Es ist daher wichtig, diese Wartung gut zu planen, weil ungeplante Ausfallzeiten für die Instandhaltung die Produktion unterbricht. mehr...

26. November 2014 - Produktbericht

Der neue Temperierwasserverteiler besitzt elektrische Regelventile. (Bildquelle: Engel)

Temperierwasserverteiler

Gleicht Wassermengenschwankungen automatisch aus

Der geregelte Temperierwasserverteiler E Flomo von Engel, Schwertberg, Österreich, besitzt elektrische Regelventile und ermöglicht die vollautomatische Einstellung und Regelung der Durchflussmengen. mehr...

26. November 2014 - Produktbericht

Aufgrund ihrer besonderen Bauart sind die Spritzgießwerkzeuge kaum größer als Standardformen. (Bildquelle: Zahoransky)

Werkzeuge

Neue Spritzgießwerkzeuge für Einkomponententeile

Das zykluszeitneutrale Auslagern von Arbeitsschritten außerhalb des Werkzeugs ist die Stärke der neuen SCPS-Light-Werkzeuge von Zahoransky, Freiburg. mehr...

25. November 2014 - Produktbericht

Kühlsysteme

Neues Prozesskühlsystem mit geschlossenem Kühlkreislauf

Am Fakuma-Stand von Friegel, Rheinfelden, konnten sich Messebesucher das weltweit effizienteste und nachhaltigste Prozesskühlungssystem für die Kunststoffverarbeitung aus der Nähe ansehen. mehr...

25. November 2014 - Produktbericht

Das britische Unternehmen beliefert unter anderem Kunden aus der Öl- und Gasförderung mit Halbzeugen aus Fluorkunststoffen. (Bildquelle: Fotolia/Berthold-Werkmann)

Übernahme

Ensinger erwirbt britischen Spezialanbieter Elekem

Die Ensinger Group hat das britische Unternehmen Elekem erworben. Der in Rossendale bei Manchester ansässige Spezialanbieter fertigt Halbzeuge aus Fluorpolymeren und Polyaryletherketonen. mehr...

24. November 2014 - News

Heißkanaldüsen

Systemlösungen für den effizienten Werkzeugbau

i-mold, Michelstadt, präsentierte auf der Fakuma die zahlreichen Bauformen der Tunnelanguss-Einsätze für Kaltkanal-Spritzgießwerkzeuge, die einen besonders kompakten Werkzeugaufbau sowie erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Werkzeugmontage und -wartung ermöglichen. mehr...

24. November 2014 - Produktbericht

Der Temperierfilter ist mit einem großen Sammelraum vor dem Filtereinsatz ausgestattet, in denen Verunreinigungen aufgefangen werden.  (Bildquelle: Strack Norma)

Temperieren

Temperierfilter für kleine Kühlbohrungen und Kernkühlungen

Durch Verschleiß, Leckagen und Übertemperaturen gelangen Verunreinigungen und Schmutzpartikel in den Kühlkreislauf. Verringerung der gewünschten Formtemperierung, Zykluszeitverlängerung durch schlechte Temperierung, vermehrte Anlagenausfälle und steigende Reparaturkosten sind die Folgen. Der neue Temperierfilter Z 5460 von Strack Norma, Lüdenscheid, wurde speziell für die Öl- und Wasseraufbereitung im Kühlkreislauf entwickelt und für kleine Kühlbohrungen oder Kernkühlungen ausgelegt. mehr...

24. November 2014 - Produktbericht

Das SKZ untersucht  im Rahmen eines öffentlich geförderten Forschungsprojektes bis Juni 2016 die Prüfmöglichkeiten geschweißter Fluorkunststoffbauteile. (Bildquelle: SKZ)

Forschungsprojekt am SKZ

Prüfen geschweißter Fluorkunststoffbauteile

Ziel des Projektes ist es, relevante Messgrößen für eine aussagekräftige Prüfung zu erhimmteln und darauf aufbauend speziell an die Werkstoffgruppe der Fluorkunststoffe angepasste Prüfmethoden festzulegen. Diese sollen eine eindeutige, schnelle und aussagekräftige Beurteilung der Nahtqualität ermöglichen. Zum Abschluss sollen Handlungsempfehlungen und Prüfdokumentationen erstellt werden. mehr...

21. November 2014 - News

Die Gesamtbetriebsvereinbarung (GBV) schließt betriebsbedingte Kündigungen sowohl bei Bayer als auch künftig bei Materialscience in Deutschland bis Ende 2020 aus. (Bildquelle: Bayer)

Bayer Materialscience

Betriebsbedingte Kündigungen bis 2020 ausgeschlossen

Die Unternehmensleitung und der Gesamtbetriebsrat des Bayer-Konzerns einigten sich auf eine umfassende Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigungssicherung für die Jahre 2015 bis 2020. Die Vereinbarung konkretisiert die Absichtserklärung vom 18. September 2014 angesichts der Entscheidung des Aufsichtsrats, Materialscience innerhalb der kommenden 12 bis 18 Monate als eigenständiges Unternehmen an die Börse zu bringen. mehr...

21. November 2014 - News

Greifer

Karbonrohre in zahlreichen Kombinationen verbinden

Der Einsatz von Karbonrohren in Greifersystemen reduziert deutlich das Gesamtgewicht und lässt somit höhere Beschleunigungen der Roboter zu. Gimatic, Bodelshausen, präsentierte zur Fakuma ein Verbindungsteile-Kit, mit dem sich Karbonrohre in zahlreichen Kombinationen verbinden lassen. mehr...

21. November 2014 - Produktbericht

Zwei Sechsachsroboter verschweißen die Batterieumhausung und die Aluminium-Kaschierung mittels Ultraschall. Dieses Verfahren hat neben der Automatisierbarkeit den Vorteil, dass zwischen den zwei Teilen eine stoffschlüssige, und damit haltbare, Verbindung entsteht. (Bildquelle: Engel/Weidmann)

Mehrkomponenten-Teile

Automatisierte Fertigung robuster Mehrkomponenten-Teile für den Motorraum

Drei komplexe, mehrteilige Großserien-Komponenten für die Automobilindustrie zu fertigen, stellte einen schweizer Zulieferer vor eine Herausforderung. Gemeinsam mit einem ­Maschinenbauer entwarf er ein An­lagenkonzept, das einerseits auf ­einen hohen Automatisierungsgrad setzt. ­Andererseits führte die enge Zusammenarbeit der Unternehmen zu ­Produktverbesserungen, die die Verfügbarkeit und Effizienz der ­Anlage sowie die Bauteil-Qualität erhöhten. mehr...

21. November 2014 - Fachartikel

Mit der Maschinensteuerung kann der Anwender die Säge steuern und hat alle Parameter im Überblick. Die bedüsten Maschinen- und Luftkissen-Tische erzeugen ein Luftbett, was hilft, die fertigen Platten ergonomisch zu bewegen.  (Bildquelle: Redaktion Plastverarbeiter, su)

Mit Schnitt und Ordnung

Säge-Lager-Kombination für Kunststoff-Platten

Um Kunststoffplatten zu schneiden, braucht es spezielle Sägen. Mit vielen unterschiedlichen Materialien im Portfolio hat ein Verarbeiter idealerweise einen guten Blick über Lagerbestände sowie ein zuverlässiges Beschicksystem. Ein Sägenhersteller und ein Lagerspezialist haben intelligente Säge-Lager-Kombinationen entwickelt, mit welcher Anwender ihren Durchsatz erhöhen und gleichzeitig Verschnitt, Zeit und damit Kosten sparen können. Eine Saugtraverse ordnet die Platten anhand eines integrierten Codesystems und transportiert sie zur für den Kunststoffzuschnitt ausgestatteten Säge. Weitere Funktionen wie Schnittspurüberwachung oder Druckanpassung von Spannzangen und Druckbalken unterstützen den kontinuierlichen Prozess. mehr...

21. November 2014 - Fachartikel