Die Steuerung überwacht und steuert  hocheffizient alle Komponenten einer Druckluftstation. (Bildquelle: Kaeser)

Druckluft

K 2016: Maschinenübergreifende Steuerung für Industrie 4.0

Der neue Sigma Air Manager SAM 4.0, die maschinenübergreifende Steuerung für alle Komponenten der Drucklufterzeugung und -aufbereitung von Kaeser, Coburg, präsentiert sich in der nächsten Generation. mehr...

26. August 2016 - Produktbericht

Der Schraubenkompressor hat eine große Verdichterstufe, die mit geringerer Drehzahl, zu einer hohen Lieferleistung führt. (Bildquelle: Comp Air)

Verarbeitungsverfahren

Schraubenkompressor mit großer Verdichtungsstufe

Der Schraubenkompressor L140/132 kW von Comp Air, Simmern, verfügt laut Hersteller im Vergleich zu anderen 132 kW-Kompressoren über eine größere Verdichterstufe, die bei geringerer Drehzahl zu eine höhere Lieferleistung führt. mehr...

26. August 2016 - Produktbericht

ATR-Objektiv des IR-Mikroskops. Das infrarote Licht wird durch den ATR-Kristall des Mikroskops geleitet. Die Aufnahme des IR-Spektrums beginnt beim Kontakt der Probe mit dem ATR-Kristall. (Bildquelle: Bruker Optik)

FT-IR-Mikroskop misst chemische Identität

Verbundfolien IR-spektroskopisch kontrollieren

Mit der FT-IR-Mikroskopie lässt sich die chemische Identität von Materialien in Verbundfolien identifizieren, um den einwandfreien Aufbau einer Folie zu kontrollieren oder ein Wettbewerberprodukt zu analysieren. Das Verfahren identifiziert Materialien in der Polymermatrix und bestimmt wie sie verteilt sind. Außerdem können Anwender Füllstoffpartikel oder Defekte im Verpackungsmaterial erkennen und bestimmen, was das Suchen nach möglichen Ursachen erleichtert. Die FT-IR-Mikroskopie benötigt bei der Probenpräparation einen geringen zeitlichen und apparativen Aufwand. Zudem entfallen zusätzliche Verbrauchsmaterialien oder Reagenzien und die damit verbundenen Kosten. mehr...

26. August 2016 - Fachartikel

Anzeige
Die Fernwartungs-Box arbeitet mit den Anlagenkomponenten des Materialhandlings zusammen – vom Materialtransport über die Trocknung bis zur Dosierung. (Bildquelle: Motan)

Qualitätssicherung

Fernwartung für die Materialversorgung

Das Fernwartungssystem von Anlagenkomponenten der Materialversorgung von Motan Colortronic, Konstanz, überwacht und dokumentiert Systemzustände durch ein Softwarepaket zur Fehlersuche und -analyse. Per Inter- oder Intranet lassen sich Analysen durchführen, Fehler auch in umfangreichen Netzen eingrenzen und die Ursachen bestimmen. mehr...

26. August 2016 - Produktbericht

Drei globale Marken unter einem Dach

Hurco baut seine internationale Marktposition durch Kauf von Werkzeugmaschinenherstellern aus

Seine international ausgerichtete Firmenstrategie setzt Hurco Companies mit dem Kauf zweier Unternehmen aus der Branche fort: Milltronics CNC Machines aus Nordamerika und Takumi Machinery aus Taiwan. Hurco hat seinen Sitz in Indianapolis, USA; das deutsche Tochterunternehmen Hurco Deutschland firmiert in Pliening bei München. Der Konzern gilt führend in der Entwicklung und Fertigung von Werkzeugmaschinen mit integrierter Steuerung. Durch den Zusammenschluss entsteht mit über 150 verschiedenen Modellen eines der breitesten Produktportfolios in der Werkzeugmaschinen-Industrie. mehr...

25. August 2016 - News

Elektronisch statt mechanisch: Die Druckkompensation EPC. (Bildquelle: Coperion K-Tron)

Verarbeitungsverfahren

Elektronische Druckkompensation für Differenzialdosierer spart Kosten

Die elektronische Druckkompensation für Differentialdosierer (Electronic Pressure Compensation, EPC) von Coperion K-Tron, Niederlenz, Schweiz, ist ein effizientes und einfaches Verfahren für die kontinuierliche Druckkompensation im Dosiertrichter, auch in Systemen mit ausgeprägten Druckschwankungen. mehr...

25. August 2016 - Produktbericht

Anordnung der Mikro-Verteiler unter dem Hauptverteiler (Bildquelle: Ewikon)

Heißkanalsystem

K 2016: Heißkanallösungen für hochfachige Anwendungen

Als Messeneuheit stellt Ewikon, Frankenberg, mit der Mikro-Verteilertechnik eine standardisierte Lösung für die effiziente Massenfertigung von Polyolefin-Bauteilen mit kleinen Schussgewichten in extrem hochfachigen Werkzeugen vor. mehr...

25. August 2016 - Produktbericht

Ob Becher, Blister oder Folien: Anwender, die eine Verpackung für ihr Produkt suchen, müssen sich über eine Reihe von Fragen im Klaren sein. (Bildquelle: Nürnberg-Messe)

Marktübersicht Verpackungsdienstleistung

Von der Idee zur Verpackungslösung

Ob Becher, Blister oder Folien: Anwender, die eine Verpackung für ihr Produkt suchen, müssen sich über eine Reihe von Fragen im Klaren sein: Welche spezifischen Eigenschaften des zu verpackenden Produkts sind zu beachten? Brauche ich eine Einzel- oder Sammelverpackung? Dabei stehen ihnen Verpackungsdienstleister zu Seite, um auf die gestiegenen Anforderungen für Verpackungen entsprechend einzugehen. mehr...

25. August 2016 - Fachartikel

Im Gegensatz zu bisher bekannten Verfahren weisen die gewonnenen Polyole eine gute Reaktivität auf und enthalten keine gefährlichen primären aromatischen Amine.  (Bildquelle: H&S Anlagentechnik)

PU

K 2016: Technologie für das Recyling von Post-Consumer-Matratzen

H&S Anlagentechnik, Sulingen, hat eine neue Reaktoranlage für die chemische Umwandlung von PU-Schaumstoff aus Post-Consumer-Matratzen in hochwertige Polyole für den Einsatz in PU-Hartschäumen entwickelt. mehr...

25. August 2016 - Produktbericht

Der semi-automatische Oberflächenrauheits-Messer erfasst Primär-, Rauheits- und Welligkeitsprofils, auch nach Motif. (Bildquelle: Mitutoyo)

Qualitätssicherung

Oberflächenrauheits-Messer mit 3D-Option

Der semi-automatische Oberflächenrauheits-Messer SV-3200 von Mitutoyo, Neuss, misst Primär-, Rauheits- und Welligkeitsprofils , auch nach Motif. Das optionale Zubehör bietet weitere Funktionen, beispielsweise 3D-Rauheitsmessungen. Dazu gehört ein 3D-Y-Achsen-Messtisch mit einem Verfahrbereich von 100 mm. mehr...

25. August 2016 - Produktbericht

Der neue Online-Stellenmarkt ist ein Angebot der Fachverlage Hüthig in Heidelberg und verlag moderne industrie in Landsberg. (Bildquelle: Hüthig)

Fachkräftesuche erleichtern

industriejobs.de ist das neue Format im Stellenmarkt

Der Startschuss von industriejobs.de ist gefallen. Der Online-Stellenmarkt ist ein Angebot der Fachverlage Hüthig in Heidelberg und verlag moderne industrie in Landsberg und soll den Industrieunternehmen helfen, offene Stellen effizient zu besetzen. mehr...

24. August 2016 - News

Der Metall-Separator mit 40 mm Durchlassweite detektiert Metallverunreinigungen ab 0,4 mm Durchmesser. (Bildquelle: Sesotec)

Qualitätssicherung

Detektion von Metallen unter der Oberfläche

Der Metall-Separator Protector mit 40 mm-Durchlassweite von Sesotec, Schönberg, erkennt und separiert ferro-magnetische Metalle sowie Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Messing oder Blei ab einem Durchmesser von 0,4 mm. Er detektiert Metalle mittels Induktion, auch wenn sie ummantelt, beschichtet, lackiert, isoliert, eingebettet oder vereinzelt sind. mehr...

24. August 2016 - Produktbericht

Materialabscheider (Bildquelle: Maguire)

Abscheider

K 2016: Drastisch kürzer als Standard-Systeme

Ein neues Vakuumfördersystem von Maguire, Aston, USA, das Granulat und Regenerat vom Materiallager zu gravimetrischen Dosiergeräten befördert, ist leichter zu bedienen als Standardsysteme mehr...

24. August 2016 - Produktbericht

Eine hohe Flexibilität hatten die Entwickler dieser Standard-Thermoform-Anlage im Sinn. So ermöglicht es die Werkzeugschnittstelle laut Hersteller, 90 Prozent der am Markt befindlichen Werkzeuge zu verwenden. (Bildquelle: Kiefel)

Trends im Thermoformen

Automatisierte, flexible Thermoformprozesse

Automatisierung sowie Flexibilisierung der Prozesse spielen beim Thermoformen eine wachsende Rolle. So automatisieren die Maschinenhersteller zunehmend Anlagenteile, inklusive Qualitätssicherung, um die Stillstandszeiten zu verringern. Dazu kommen Prozessverkettungen, die etwa montagefertige Leichtbauteile in einem durchgehenden Prozess herstellen. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in aktuelle Trends von Maschinen- und Verfahrenstechnik sowie Folienproduktion. mehr...

24. August 2016 - Fachartikel

Die elektrische Blasformmaschine arbeitet mit einer Schließkraft von 370 kN und einer Formbreite von 700 mm. (Bildquelle: Bekum)

Blasformen

K 2016: Blasformmaschine für die Produktion von Kanistern

Die neueste Entwicklung von Bekum, Berlin, ist die Blasformmaschine Eblow 37 für die Hochleistungsproduktion von Blasartikeln. Ziel der Neuentwicklung war es, die Erfahrungen aus der Herstellung der elektrischen Verpackungsmaschinenbaureihe Eblow mit den Vorteilen der bewährten hydraulischen Kanistermaschine BA 34.2 zu vereinen. mehr...

24. August 2016 - Produktbericht