Verarbeitungsverfahren

Verarbeitungsverfahren

Vom Rohstoff hin zum fertigen Produkt gibt es viele Wege – hier finden Sie sie alle. Und damit der Kunststoff am Ende in den Kreislauf findet, kommt auch das Recycling nicht zu kurz.

25. Aug. 2020 | 08:08 Uhr
PM_Recycling_20200824_Beitrag
Beispiel Mietwäsche

Design for Recycling in der Kleidungsbranche

Zur Mode soll künftig verstärkt sinnvolles Recycling gehören: Menschen in Deutschland kaufen pro Jahr im Schnitt 26 Kilogramm Textilien pro Kopf, davon 12 bis 15 Kilogramm Bekleidung. Ein hochwertiges Recycling ist angesichts dieser großen Mengen eine große Herausforderung. Zum verbesserten Recycling gehört Kreislaufwirtschaft, die schon beim Design von Produkten ans „Leben danach“ denkien. Wie das für Kleidung funktionieren kann, zeigt die Zuse-Gemeinschaft am Beispiel eines aktuellen Forschungsprojekts.Weiterlesen...

24. Aug. 2020 | 14:34 Uhr
HTL Bregenz, Kai-Uwe Vorwalder (Mitte)
Kunststofftechnik in Theorie und Praxis

HTL-Praktikanten zu Gast bei Arburg

Im Schulungscenter des Loßburger Maschinenbauers Arburg absolvierten vier Schüler der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) Bregenz, Österreich, im Juli ein vierwöchiges Praktikum. Intensiv von Arburg-Trainern betreut, konnten eine angehende Ingenieurin und drei angehende Ingenieure ihr Wissen rund um die Kunststoffverarbeitung festigen und vertiefen.Weiterlesen...

24. Aug. 2020 | 13:00 Uhr
230pv0820_PK_1-4_Lamilux_Gelcoat_PT
HACCP-Gelcoat

Kunststoffplatten für Lebensmittelkontakt: HACCP-Standard durch GfK-Oberflächen

Kühlaufbauten mit Dächern und Seitenwänden aus faserverstärkten Kunststoffen schaffen optimale Voraussetzungen für ein durchgängig temperaturgeführtes System, das dem HACCP-Standard entspricht. Im Rahmen der Risikobewertung von Innenwänden von Kühlhäusern oder Transportern hat der TÜV Süd Kriterien zur Zertifizierung nach HACCP festgelegt. Weiterlesen...

21. Aug. 2020 | 07:38 Uhr
ENGEL Reportage Helvoet Bild 1
Digitale Prozessoptimierung per Online-Service

Mit virtuellem Service vor Ort

Eine veränderte Wertschöpfung unter Berücksichtigung von Smart Tools und Smart Services sorgt für eine nachhaltige Veränderung der Zusam-menarbeit. Ein Anbieter von Spritzgießtechnik unterstützt einen Kunst-stoffverarbeiter in den Niederlanden bei der Prozessoptimierung des Prä-zisionsspritzgusses – und das trotz Kontaktsperren aufgrund der Corona-Pandemie über eine Online-Service-Plattform und Skype. Weiterlesen...

20. Aug. 2020 | 16:43 Uhr
000000000000000000000000000000000000000000000000000000.Rotor
Wirtschaftliche Produktion großer Windradkomponenten

Covestro entwickelt Maschine für die direkte Infusion von PU-Rotorblättern

Der Spezialchemiekonzern Covestro hat dem Rotorblatthersteller Goldwind eine spezielle Infusionsmaschine zur Verarbeitung seines Hochleistungs-Polyurethanharzes zur Verfügung gestellt. Die beiden Unternehmen erzielten mit der gemeinsamen Entwicklung und Produktion eines 64,2 m langen PU-Rotorblatts einen wichtigen Durchbruch.Weiterlesen...

20. Aug. 2020 | 08:00 Uhr
Personalie

Plixxent: Dr. Wilhelm Alexander Strietholt ist neuer CSO

In seiner Position als Chief Sales Officer (CSO) übernimmt Dr. Wilhelm Alexander Strietholt seit dem 01. August 2020 die globale Leitung der Bereiche Vertrieb und Marketing. Strietholt verantwortet die Weiterentwicklung aller Vertriebs- und Marketingmaßnahmen der Plixxent-Gruppe und will die überregionale Ausrichtung im Vertrieb strategisch und operativ voranbringen.Weiterlesen...

19. Aug. 2020 | 17:30 Uhr
Riegler_Image_Riegler_0240_Geschäftsführung
Kunststoffkomponenten für die Medizintechnik

Dr. Thomas Jakob neu in der Geschäftsführung von Wirthwein Medical

Dr. Thomas Jakob wurde zum Geschätsführer von Wirthwein Medical bestellt. Seit dem 1. August führt der promovierte Chemiker das Unternehmen gemeinsam mit den Söhnen der Inhaberfamilie, Frank Wirthwein und Marcus Wirthwein. Jakob begann seine Karriere bei der Wirthwein-Gruppe 2016 als Leiter der Business Unit Medizintechnik. Damit übernahm er auch die Gesamtverantwortung für das in dieser Branche tätige Tochterunternehmen Riegler, das seit 01.07.2020 unter dem Namen Wirthwein Medical firmiert. Weiterlesen...

18. Aug. 2020 | 11:41 Uhr
OM_Portrait_01_2019
Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie

GKV-Präsidium bestätigt Ausscheiden von Dr. Möllenstädt

Das Präsidium des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) hat jetzt bestätigt, dass Dr. Oliver Möllenstädt als GKV-Geschäftsführer ausscheidet. Als Austrittsdatum wird der 31. Dezember 2020 genannt. Der Prozess der Neubesetzung der Geschäftsführerposition sei bereits gestartet worden und laufe in aktiver Abstimmung mit allen GKV-Trägerverbänden, heißt es in Berlin weiter.Weiterlesen...

18. Aug. 2020 | 04:01 Uhr
PM_Recycling_20200817_Beitrag
Kreislaufwirtschaft

Design for Recycling

Die Zuse-Gemeinschaft zeigt in Kooperation mit Unternehmen Projekte zum „Design for Recyling“. Pro Jahr werden in Deutschland mehr als 14 Millionen Tonnen Kunststoff verarbeitet, mit steigender Tendenz. Um die dafür genutzten fossilen Ressourcen künftig weniger intensiv zu beanspruchen, ist verstärktes, aber auch verbessertes Recycling notwendig. Zu solch verbessertem Recycling gehört Kreislaufwirtschaft, die bereits beim Design von Produkten ans Recycling denkt.Weiterlesen...

17. Aug. 2020 | 15:25 Uhr
350pv1017_PK_1-4_Grüner PUnkt_Fakuma-Polypropylen
Tagung mit Workshop

DVI und Grüner Punkt informieren zu Rezyklaten

Das Deutsche Verpackungsinstitut, Berlin, und der Grüne Punkt, Köln, bieten am 8. Oktober 2020 die gemeinsame Veranstaltung „Closed Loop Design – Keine Angst vor Rezyklaten“ in Köln an. Experten für Verpackungsrecycling führen ins Thema ein, Anwender stellen Beispiele aus der Praxis vor. Die Teilnehmer können die Themen in Workshops vertiefen und erhalten einen Einblick in das Technikum des Grünen Punkts, in dem Ingenieure neue Rezyklate entwickeln. Weiterlesen...