Frank Kolmorgen.

Neuer Vorstand Industrie bei Tesa: Frank Kolmorgen. (Bild: Tesa)

Frank Kolmorgen ist derzeit President & Regional Manager Greater China bei Tesa. Seit Anfang Juli ist er zudem neuer Vorstand Industrie und folgt damit auf Angela Cackovich. Zu den Aufgabenbereichen des Vorstandsressort Industrie gehören fünf Business Units, die innovative industrielle Klebelösungen etwa für die Automobil-, Elektronik-, Bau und Druckindustrie sowie den industriellen Handel entwickeln und anbieten.

Frank Kolmorgen mit 21 Jahren Erfahrung bei Tesa

Der 54-jährige Kolmorgen ist seit mehr als 21 Jahren bei Tesa tätig und verfügt über Erfahrung auf diversen nationalen und internationalen Management-Positionen in Deutschland und Asien. Seit 2017 leitet er das Tesa-Geschäft in der Region Greater China am Standort Shanghai. Unter anderem wurde in dieser Zeit der große Tesa-Werksstandort in Suzhou erweitert, unter anderem um ein Customer Solution Center, Entwicklungslabore sowie eine Reinraumfertigung für die hochspezialisierten Produkte für Anwendungen der Electronics- und Automobil-Kunden.

Dem Unternehmen war es wichtig, eine interne Nachfolgelösung zu finden. Dr. Norman Goldberg, Tesa-Vorstandsvorsitzender, plant, das Industriegeschäft weiter zu stärken: „Wir werden in unserem Industriegeschäft weitere deutliche Impulse setzen. Tesa setzt auf Innovationen und Nachhaltigkeit sowie eine partnerschaftliche Kooperation mit seinen Kunden bei der Entwicklung neuer Produkte. Mit Frank Kolmorgen kommt ein echter Macher ins Vorstandsteam. Darauf freue ich mich.“

Quelle: Tesa

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?