Vertikal und smart Spritzgießen

Kompakt und digital

Der Herbst ist da, die Innovationen ebenfalls, doch leider bietet sich in diesem Jahr nicht die Plattform, um diese dem breiten Publikum zu präsentieren. Ein Spritzgießmaschinenhersteller hat sein Angebot an vertikalen Maschinen um ein kompaktes Modell ergänzt. Außerdem wurde das Online-Portal für Kunststoffverarbeiter, das ihm das Selbstkonfigurieren einer hydraulische Maschine ermöglicht, erweitert und optimiert. mehr...

Spritzgießen

Die Dünnschichttechnologie von Leonhard Kurz ermöglicht dekorative Bauteile mit integrierten Touchsensoren. (Bild: Leonhard Kurz)

Webinar Kunststoffspritzguss

Deckerform, HRS Flow und Leonhard Kurz bieten Dialog

Deckerform, Aichach, HRS Flow, S. Poli di Piave, Italien, und Leonhard Kurz, Fürth, laden zum Webinar „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ am 3. Dezember 2020 ein. Die drei Unternehmen referieren zu Beispielen aus ihrem Anwendungs- und Produktportfolio und stehen anschließend zum Austausch mit den Teilnehmern bereit. mehr...

20. November 2020 - News

Monomaterial-Produkte zum Beispiel aus PP können aufgrund digitaler Wasserzeichen sortenrein getrennt und als Rezyklat in den Kreislauf zurückgeführt werden. (Bildquelle: Arburg)

Kreislaufwirtschaft

Holy Grail 2.0: Mit Arburg in die nächste Runde

Mit dem Programm Arburg Geen World engagiert sich Arburg für Circular Economy und Ressourcenschonung. Gemeinsam mit Partnern arbeitet das Unternehmen unter anderem an Technologien für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft. Dazu zählt das Vorhaben „HolyGrail 2.0“ für sortenreines Sortieren von Kunststoffverpackungen mittels digitaler Wasserzeichen. Das Projekt ist jüngst in die nächste Runde gegangen. Es wird seit September 2020 unter der Schirmherrschaft des Europäischen Markenverbands AIM vorangetrieben. Dabei ist Arburg unter den mehr als 85 Unternehmen und Organisationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der einzige Hersteller von Spritzgießmaschinen. mehr...

19. November 2020 - News

Periklis Nassios, Executive Vice President Purchasing von Brose, (links) überreicht Stefan Engleder, CEO der ENGEL Gruppe, die Urkunde zur Aufnahme in den exklusiven Kreis der BEST-Supplier. (Bild: Engel)

Spritzgießmaschinen und Automation

Engel ist BEST-Supplier von Automobilzulieferer Brose

Der Spritzgießmaschinen-Hersteller Engel Austria wurde von Brose in den exklusiven Kreis der strategischen Lieferanten aufgenommen. Der Automobilzulieferer würdigt damit die Leistungsfähigkeit der Engel Produkte und hebt besonders die vorbildliche Zusammenarbeit in der Entwicklung von Leichtbaulösungen hervor. mehr...

18. November 2020 - News

Große Bauteile schneller entformen: Die Speed-Option der Baureihe sorgt für schnelle Schließenbewegungen bei großen Öffnungshüben. (Bildquelle: Krauss Maffei)

GX 1300

Spritzgießmaschinenbaureihe mit Schließkraftbereich von 4.000 bis 13.000 kN

Mit ihrem modularen Aufbau und den applikationsorientierten Ausstattungsoptionen erfüllt die GX-Baureihe von Krauss Maffei, München, die Anforderungen der Verpackungs- und Automobilindustrie als auch die der Spritzgießer technischer Bauteile. Mit der neuen großen GX 1300, die über eine Schließkraft von 13.000 kN verfügt, will sich das Unternehmen vor allem stärker im Wachstumsmarkt Logistik und Verpackung engagieren. mehr...

16. November 2020 - Produktbericht

1_Gebaude_building

Umzug erfolgt

Neues Gebäude für Wittmann Battenfeld do Brasil

Das Team von Wittmann Battenfeld do Brasil ist vor kurzem umgezogen. Das neue Gebäude in Vinhedo (Bundesstaat São Paulo) hat eine Fläche von 850 Quadratmetern und bietet laut dem Maschinenbauer Raum für eine bestmögliche Betreuung der Kunden vor Ort. mehr...

13. November 2020 - News

Das Lufteinlassventil wird in einem Spritzgießschritt aus Polyamid und Flüssigsilikon produziert. Das Polyamid-Gehäuse umschließt einen Metalldraht, über den die Ventilstellung gesteuert wird. Das Funktionselement ist nur 4 mm breit und 3 mm hoch. Bildquelle SEI WOO

Silikonverarbeiter baut Mikrospritzgießkompetenz weiter aus

LSR-Technologie für die Zukunft

Die Massagefunktion im Fahrzeugsitz sorgt auf langen Autofahrten für Entspannung. Möglich wird dieses Komfort-Feature durch Luftkammern in Lehne und Sitzfläche, die über SMA-Ventile im schnellen Wechsel befüllt und entlüftet werden. Die winzig kleinen Einlassventile mit integrierten Silikondichtkonturen werden im oberösterreichischen Holzhausen auf Mehrkomponentenspritzgießmaschinen produziert. mehr...

13. November 2020 - Fachartikel

LSR-Verarbeitung mit einem  Zwei-Kavitäten-Werkzeug zum Einlegen von Platinen. (Bildquelle: Wittmann)

Lösungen für Kreislaufwirtschaft und intelligente Kunststoffverarbeitung

Prozesskette im Blick

Angüsse automatisch rezyklieren und direkt in den Spritzgießprozess zurückführen – eine solche Anlage zur Kreislaufführung von Kunststoffen hat Wittmann Battenfeld in diesem Herbst realisiert. Darüberhinaus lancierte die Gruppe eine Reihe weiterer Neuheiten unter anderen in den Bereichen LSR-Verarbeitung, MES, Peripheriegeräte und Automatisierung. mehr...

11. November 2020 - Fachartikel

Die neue Spritzgießmaschine hat vor allem Hersteller von Dünnwandbehältern, Eimern und dazugehörigen Deckeln im Blick. (Bildquelle: Engel)

E-Speed 280

Energieeffiziente Hybridmaschine: Dünnwandbehälter, Eimer und Deckel im Fokus

Die neue E-Speed 280 von Engel, Schwertberg, Österreich, verfügt über eine Schließkraft von 2.800 kN. Mit der neuen Baugröße hat das Unternehmen seine wirtschaftlichen Hybridmaschinen, die eine elektrische Schließ- mit einer hydraulischen Spritzeinheit kombinieren, weiter optimiert. Ab sofort wird die gesamte Baureihe, die Schließkräfte von 2.800 bis 6.500 kN umfasst, in der neuen Leistungsstärke ausgeführt sein. mehr...

10. November 2020 - Produktbericht

Der neue Gebietsverkaufsleiter Alexander Paech. Bildquelle: Wittmann)

Personalie

Vertriebsgebiet unter neuer Leitung

Wittmann Battenfeld Deutschland mit Sitz in Nürnberg hat für Mittelfranken und Bayrisch Schwaben seit dem 1. Oktober 2020 einen neuen Gebietsverkaufsleiter. Alexander Paech hat die Gebietsverkaufsleitung für die Produktbereiche Automatisierung und Peripherie für diese Region übernommen. mehr...

6. November 2020 - News

Modifizierter Demonstrator mit Fischertechnik Komponenten und mehreren industriellen Maschinensteuerungen sowie Industrieroboter, um Künstliche Intelligenz speziell zur Produktionsoptimierung erlebbar und verständlich zu machen. (Bildquelle: plus10)

Spritzgießen von sensiblen Materialien und Rezyklaten

Ausschuss und Zykluszeit automatisiert optimieren

Eine Spritzgussmaschine, die eigenständig die Verarbeitungsparameter auf die kunststoffspezifischen Eigenschaften, die Umgebungsbedingungen und den momentanen Maschinen- oder Werkzeugzustand abstimmt, ist die Idealvorstellung vieler Kunststoffverarbeiter. Diese ist Wirklichkeit geworden, denn ein KI-Spinoff hat nach fünf Jahren anwendungsnahen Forschens ein solches autonomes Optimierungstool erarbeitet und industrialisiert. mehr...

5. November 2020 - Fachartikel

Daniel Müller seit 1. Oktober neuer Gebietsverkaufsleiter bei Wittmann Battenfeld Deutschland. Bildquelle: Wittmann)

Standort Meinerzhagen

Wittmann Battenfeld mit neuem Gebietsverkaufleiter

Wittmann Battenfeld Deutschland hat die Gebietsverkaufsleitung für die unmittelbare Region um den Standort Meinerzhagen mit Daniel Müller neu besetzt. Der Spritzgießmaschinenhersteller konnte mit Müller einen erfahrenen Kunststofffachmann für die Betreuung dieses wichtige Vertriebsgebiet gewinnen. mehr...

4. November 2020 - News

Digitalisierung, Energieeffizienz und das Postulat der Kreislaufwirtschaft prägen die Entwicklung der Spritzgießfertigung. (Bildquelle: Engel) Spritzgießfertigung

Markttrend Spritzgießmaschinen

Kreislaufwirtschaft treibt Spritzgießinnovationen

Das postulierte Ziel einer Kreislaufwirtschaft, die Forderung des Marktes nach verstärktem Einsatz biobasierter Rohstoffe aber zum Beispiel auch die Fortschritte in der Brennstoffzellentechnik: Diese und weitere Trends entlang der Wertschöpfungskette fordern die Anbieter von Spritzgießtechnik heraus, wie in unserer Trendumfrage im Rahmen der Aktualisierung der Marktübersicht Spritzgießmaschinen deutlich wurde. Dabei erweist sich unter anderem der verstärkte Einsatz von Rezyklaten und Biokunststoffen als wichtiger Praxistest für intelligente Assistenzsysteme und weitere Digitalisierungslösungen im Sinne von Industrie 4.0. mehr...

2. November 2020 - Fachartikel

Der Abrieb an den Stegen der Plastifizierschnecke ist die häufigste und für die Qualität des Spritzgießprozesses wichtigste Verschleißart. Die Condition-Monitoring-Lösung ermittelt den Zustand der Schnecke, ohne die Plastifiziereinheit demontieren zu müssen. (Bildquelle: Engel)

E-Connect.Monitor

Condition Monitoring von Barriereschnecken

Engel, Schwertberg, Österreich, hat das Einsatzspektrum seiner Condition-Monitoring-Lösung für die zustandsbasierte, vorausschauende Instandhaltung erweitert. E-Connect.Monitor kann jetzt auch den Zustand von Barriereschnecken analysieren und zuverlässige Aussagen über deren Zustand treffen. mehr...

30. Oktober 2020 - Produktbericht

Der Schulungsraum bietet Platz für acht Teilnehmer und eine ruhige Lernumgebung – aber auch beste Voraussetzungen für die virtuelle Wissensvermittlung. (Bildquelle: alle Engel)

Wissensvermittlung für Spritzgießer

Engel Frankreich eröffnet neues Trainingszentrum

Engel Frankreich hat am Standort Wissous ein neues Trainings- und Schulungszentrum eröffnet. Spritzgießen 4.0 zum Anfassen, Ausprobieren und Begreifen in einem hochmodernen Maschinenpark ist das Konzept. In Pandemiezeiten werden dank eines digitalisierten Schulungszentrums alle Weiterbildungen zum Einrichten, Programmieren und Optimieren von Spritzgießmaschinen auch virtuell angeboten. mehr...

28. Oktober 2020 - News

Aufgrund der Corona-Auswirkungen hat der Maschinenhersteller eine „remote“ Maschinenabnahme geschaffen. Hierbei geht ein Vertriebsmitarbeiter per iPad mit dem Anwender alle Anforderungen Punkt für Punkt durch. (Bildquelle: Arburg)

Spritzgießen

Digitalisierung steigert Produktionseffizienz

Der in Loßburg ansässige Spritzgießmaschinenhersteller Arburg beschäftigt sich intensiv und praxisnah mit der Frage, wie sich durch Digitalisierung die Produktionseffizienz in der Kunststoffverarbeitung steigern lässt. Im Programm ArburgXworld hat das Unternehmen alle seine digitalen Produkte und Services sowie das gleichnamige Kundenportal intelligent und übersichtlich zusammengefasst. Neben „smarter“ Maschinentechnik und innovativen Lösungen im Service-Bereich kommt dem zentralen Kundenportal mit seinen zahlreichen Apps eine Schlüsselposition zu. mehr...

26. Oktober 2020 - Fachartikel