Granulatbasierte Direktextrusion großvolumiger Bauteile

Modifizierte Granulate statt Filamente im 3D-Druck

Hätten Kunststoffverarbeiter die Möglichkeit, unterschiedliche Granulate ohne den Umweg über Filamente direkt im 3D-Druck einzusetzen, würde dies der additiven Fertigung einen großen Schub in Richtung Industrialisierung verleihen. Forscher an der TU Ilmenau sind diesem Ziel jetzt einen Schritt näher gekommen. Im Rahmen eines vom BMBF geförderten Projekts haben sie Prozessfenster für die granulatbasierte Direktextrusion mit hohen Austragsraten definiert und das Verfahren erfolgreich getestet. Dabei kamen gezielt modifizierte Standardkunststoffe zum Einsatz, die für den 3D-Druck auch großvolumiger Bauteile zur Verfügung gestellt werden können. mehr...

Extrudieren

Klöckner Pentaplast investiert in seinen nordamerikanischen Werken 25 Mio. US-Dollar in Coating- und Laminieranlagen zur Herstellung von Barrierefolien. (Bildquelle: Klöckner Pentaplast)

Produktionsausbau

Klöckner Pentaplast investiert 25 Millionen US-Dollar in die Folienproduktion

Die Klöckner Pentaplast-Gruppe aus Heiligenroth will in den nächsten Jahren 25 Mio. US-Dollar in den Kapazitätsausbau von Verpackungsfolien in Nordamerika investieren. Sie entsprechenden Produktionsanlagen sollen 2020 in Betrieb gehen. mehr...

15. Oktober 2018 - News

Der Anlagenbauer Dr. Collin hat eine Mikro-Extrusionsanlage für medizinische Garne nach Thailand geliefert und dort in Betrieb genommen. (Bildquelle: Dr. Collin)

Medizintechnik

Collin liefert erste Mikro-Extrusionsanlage für medizinische Garne

Dr. Collin aus Ebersberg, ein Hersteller von Pilot- und Laboranlagen zur Kunststoffverarbeitung, hat die erste Mikro-Extrusionsanlage für medizinische Garne – zur Herstellung von Nahtmaterial aus Mono- und Multifilamenten – nach Thailand geliefert und dort in Betrieb genommen. mehr...

15. Oktober 2018 - News

Anzeige
Manuli Stretch ist ein weltweit führender Hersteller von PE-Folien mit einer Produktionskapazität von weit über 200.000 t/a. (Bildquelle: Manuli Stretch Deutschland)

Firmenübernahme

Oxy Capital übernimmt den Folienhersteller Manuli Stretch zu 80 Prozent

Die Investmentgesellschaft Oxy Capital aus Mailand übernimmt rund 80 % des Aktienkapitals des finanziell angeschlagenen, italienischen Folienherstellers Manuli Stretch aus Mailand von der Eigentümerfamilie, die von Sandro Manuli geführt wird. Die restlichen 20 % verbleiben bei der Eigentümerfamilie. mehr...

12. Oktober 2018 - News

P1

Fakuma 2018: Kühlmischer ermöglicht Kühlen und Mischen in einem Gerät

Mit dem Kühlmischer P1 von Promix, Winterthur, ist es möglich, im gleichen Gerät intensiv zu kühlen und gleichzeitig  zu mischen. Dies eröffnet eine Reihe von neuen verfahrenstechnischen Möglichkeiten. mehr...

12. Oktober 2018 - Produktbericht

Burkhard Mollen, Chef der Norres-Gruppe, zum Einstieg von Triton: „Die neue Partnerschaft wird einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der eingeschlagenen Expansionsstrategie leisten.“ (Bildquelle: Norres)

Unternehmensbeteiligung

Triton-Funds erwerben Mehrheitsbeteiligung am Schlauchhersteller Norres-Gruppe

Der Mittelstandsfonds Triton Smaller Mid-Cap Fund (TSM) hat eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem Industrieschlauchhersteller Norres aus Gelsenkirchen unterzeichnet. TSM wurde dabei von der Beteiligungsgesellschaft Triton, Frankfurt/Main, beraten. mehr...

11. Oktober 2018 - News

LSR-Dosierpumpe (Bildquelle: Dopag)

Silcomix

Fakuma 2018: Neue Mischeinheit für LSR-Dosierpumpe sorgt für vereinfachte Bedienung und kürzere Rüstzeiten

Dopag, Mannheim, hat seine LSR-Dosierpumpe Silcomix mit einer neu konstruierten Mischeinheit ausgestattet. Die Dosierpumpe dosiert und mischt in Spritzguss-Verfahren sämtliche auf dem Markt erhältlichen Flüssigkunststoffe. Aufgrund der neuen Mischeinheit kann der Verarbeitungsprozess nun noch effizienter erfolgen. Im Vergleich zu bisher auf dem Markt erhältlichen Mischeinheiten lassen sich alle Verbindungen händisch lösen. mehr...

11. Oktober 2018 - Produktbericht

Vakuumtechnik zur optimalen Entgasung beim Extrudieren (Bildquelle: Busch)

Plastex

Fakuma 2018: Vakuumsystem zur Entgasung von Kunststoffschmelzen

Busch, Maulburg, zeigt auf der Fakuma das neueste Plastex Vakuumsystem zur Entgasung von Doppelschnecken-Extrudern. Diese sind in vielen Ausführungen und Baugrößen erhältlich, so dass sie optimal auf den jeweiligen Extruder, dessen Durchsatz und das erforderliche Vakuumniveau ausgelegt werden können. mehr...

10. Oktober 2018 - Produktbericht

Für den Produktwechsel: einfach Schnellverschlüsse lösen und Behälter samt Schneckeneinheit wechseln (Bildquelle: Brabender)

Flex Wall Plus

Fakuma 2018: Lösung für häufige Produktwechsel im Dosierer

Brabender Technologie, Duisburg, hat für den Wechsel von Schüttgütern eine schnelle Lösung: die Easy Change-Version seines Dosierers Modell Flex Wall Plus. mehr...

9. Oktober 2018 - Produktbericht

Die gravimetrische Dosierung arbeitet nahtlos mit vielen Komponenten des  volumetrischen Dosiersystems zusammen. (Bildquelle: Motan)

Spectroflex

Fakuma 2018: Volumetrische und gravimetrische Dosierung auf einer Geräte-Plattform

Mit der Spectroflex V hat Motan-Colortronic, Friedrichsdorf, ein modular aufgebautes, hochflexibles volumetrisches Dosiersystem für Pulver, Granulate, Pellets, Mahlgut, Flakes und Fasern im Markt. Mit wenigen Handgriffen lässt sich das Dosiergerät schnell und einfach verschiedenen Materialeigenschaften anpassen.  mehr...

8. Oktober 2018 - Produktbericht

Stromseekabel in zwei verschiedenen Versionen mit PE-Ummantelungen (Bildquelle: Busch Dienste)

Produktion von Seekabeln

Schlauchextrusion mit trockener Vakuumtechnik

Die Produktion von Seekabeln ist die Kernkompetenz der Norddeutschen Seekabelwerke. Die Isolations- und Schutzschichten um die Kabellitzen bestehen aus Polyethylen. Diese PE-Ummantelungen werden durch Schlauchextrusion direkt auf die Kabellitzen aufgebracht. Dabei kommen bedarfsgesteuerte Klauen-Vakuumpumpen zum Einsatz, die während des ganzen Produktionsprozesses das gewünschte Vakuumniveau halten und somit maßgeblich zur hohen Produktqualität beitragen. mehr...

8. Oktober 2018 - Fachartikel

Die drei Marktübersichten Extrusionsanlagen decken die Bereiche Folien-, Profil- und Rohrextrusion ab.   (Bildquelle: Battenfeld Cincinnati)

Trendbericht zu den Martübersichten Extrusionsanlagen

Kostensparende Nachfolgeeinrichtung

Bei der Extrusion selbst scheint die Anzahl der Neuerungen derzeit überschaubar zu sein, wie der moderate Rücklauf aus der Firmenumfrage im Rahmen der Aktualisierung der Marktübersichten vermuten lässt. Eine Tendenz lässt sich aber feststellen: Mit neuen Anlagenteilen können zumindest in der späteren Produktverwendung Kosten reduziert werden. Ein zunehmendes Qualitäts- und Leistungs-Bewusstsein hilft aber auch in der Produktion, Kosten zu sparen. mehr...

2. Oktober 2018 - Fachartikel

Der Folienhersteller Horn & Bauer hat im Werk Ilmenau einen Erweiterungsbau für die Folienextrusion mit etwa 2.000 Quadratmeter Fläche eröffnet und dort eine 7-Schicht Blasfolienanlage in Betrieb genommen. (Bildquelle: Horn & Bauer)

Produktionserweiterung

Horn & Bauer hat 7-Schicht-Extrusionsanlage in Betrieb genommen

Der Folienhersteller Horn & Bauer, Schwalmstadt, hat in seinem Werk in Ilmenau einen Erweiterungsbau für die Folienextrusion mit etwa 2.000 Quadratmeter Fläche eröffnet und dort eine 7-Schicht-Blasfolienanlage in Betrieb genommen. Gleichzeitig beging das Unternehmen, das in Ilmenau 55 Mitarbeiter beschäftigt, sein 25-jähriges Firmenjubiläum an diesem Standort. mehr...

2. Oktober 2018 - News

SFX Magnus

Fakuma 2018: Schmelzefilter für Kunststoffschmelzen weiterentwickelt

Hauptmerkmal der Rotary-Filtriersysteme von Gneuß, Bad Oeynhausen, Systeme ist die Siebscheibe, auf der die Siebkavitäten ringförmig angeordnet sind, und die von zwei Filterblöcken komplett eingeschlossen ist. Die Scheibe ist komplett gekapselt und so vor Kontakt mit der Umwelt geschützt. mehr...

2. Oktober 2018 - Produktbericht

Blick auf das mechatronische Glättwerk für Barrierefolien-Anwendungen. (Bildquelle: RPC Bebo Plastik)

Mehrschicht-Extrusionsanlage

Reproduzierbare Folienverbunde kosteneffizient herstellen

Aromaschutzverpackungen für Lebensmittel stellen einen hohen Anspruch an die Qualität des Folienverbundes. Produzenten dieser Verbunde erwarten von den Maschinenherstellern entsprechend geeignete Produktionsanlagen für die Mehrschichttechnologie, die nicht nur eine hohe Produktqualität liefern, sondern auch energie- und materialeffizient arbeiten. mehr...

25. September 2018 - Fachartikel

Die konischen Gleichlauf-Doppelschneckenextruder sind in 5 Größenstufen mit einer Durchsatzleistung von 150 bis 2.500 kg/h, abhängig von der Viskosität und Eigenschaften des Aufgabematerials, verfügbar. (Bildquelle: MAS)

Doppelschnecken-Extruder, Schmelzefilter, DRD-Trockenreiniger

Fakuma 2018: Rezyklieren und Compoundieren mit der gleichen Anlage

Auf der Messe zeigt MAS, Pucking, Österreich, einen Querschnitt über die neuesten Entwicklungen der drei Produktgruppen konischer Gleichlauf-Doppelschnecken-Extruder, kontinuierliche Scheiben-Schmelzefilter sowie DRD-Trockenreiniger für Kunststofffolien. mehr...

25. September 2018 - Produktbericht

Seite 1 von 7812345...Letzte »