Blick auf den Eingangsbereich

Ende April findet in Karlsruhe die Paint Expo als Präsenzmesse statt. (Bild: Image & Art)

Die Paint Expo wird vom 26. bis 29. April 2022 in Karlsruhe vier Tage lang zum Zentrum der Lackiertechnikbranche. Sowohl Global Player sowie Markt- und Technologieführer der Branche als auch innovative mittelständische und kleinere Unternehmen präsentieren in drei Messehallen ihre neuesten Innovationen, Anwendungen, Zukunftstechnologien sowie Trends. Dabei bilden sie das internationale Produkt- und Dienstleistungsangebot der industriellen Lackiertechnik in seiner gesamten Bandbreite entlang der Wertschöpfungskette ab.

Auch dieses Jahr verzeichnet die Messe für industrielle Lackiertechnik eine hohe Internationalität: Über 40 % der Aussteller reisen aus dem Ausland an. Die meisten internationalen Aussteller stammen aus Italien, der Türkei, der Schweiz, Belgien, Frankreich und Österreich. Darüber hinaus haben sich – neben den regelmäßig ausstellenden Unternehmen – bis jetzt auch mehr als 20 Neuaussteller ihre Standplätze gesichert. Dazu zählen unter anderem Prelit aus der Schweiz, Vera Proje Tasarim Makine aus der Türkei, RD Coatings aus Belgien, Mazlite aus Kanada und HA-TEC Automation aus Deutschland.

Die Fachbesucher können ab Anfang Februar im Online-Ticketshop auf der Website der Paint Expo Eintrittskarten für die Messe kaufen. Das Aussteller- und Produktverzeichnis, in dem die Besucher vor, während und nach der diesjährigen Veranstaltung zu Firmen- und Produktinformationen recherchieren können, ist auf der Website bereits online.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?