Damit neben der Mechanik auch die Optik stimmt

Hochleistungsfüllstoffe verbessern Eigenschaften von Verpackungsfolien

Additive auf mineralischer Rohstoffbasis sind hervorragend geeignet, verschiedene gewünschte Eigenschaften von Kunststofffolien zu beeinflussen. In Verpackungsfolien können zum Beispiel die Antiblock-Eigenschaften gezielt optimiert werden. Neben den mechanischen Eigenschaften spielen auch die optischen Eigenschaften, wie etwa Transparenz oder Trübung (Haze), eine Rolle. Diese sind aufgrund der geringen Füllgrade einfach zu erreichen. mehr...

Roh- und Zusatzstoffe

Songwon schließt Vertriebsvereinbarung für Polymerstabilisatoren mit Bodo Möller Chemie. (Bildquelle: Songwon)

Additive

Songwon schließt Vertriebsvereinbarungen mit Bodo Möller Chemie

Die Polymerstabilisatoren von Songwon, Ulsan, Südkorea, werden von der Bodo Möller Chemie Gruppe mit Sitz in Offenbach vertrieben. Die Märkte in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden werden seit Jahresbeginn von Bodo Möller Chemie Benelux, Antwerpen, betreut, Großbritannien und Irland seit dem 1. Mai 2020 von Bodo Möller Chemie UK, Winsford. mehr...

29. Mai 2020 - News

(Bildquelle: Covestro, Neste)

Erneuerbare Rohstoffe

Neste und Covestro bündeln Kräfte

Neste und Covestro starten eine strategische Zusammenarbeit in Europa, um die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe in der Kunststoffproduktion zu fördern. Covestro soll mit Material aus erneuerbaren Quellen beliefert werden, das einen wichtigen Teil der bisher zur Herstellung von Polycarbonaten verwendeten fossilen Rohstoffe ersetzt. Der Hochleistungskunststoff kommt zum Beispiel in Autoscheinwerfern, LED-Leuchten, elektronischen und medizinischen Geräten sowie der Automobilverscheibung zum Einsatz. mehr...

28. Mai 2020 - News

Erik van Praet ist neuer Vice President Innovation & Technology bei dem international tätigem Kunststofferzeuger. (Bildquelle: Borealis)

Kunststofferzeuger

Borealis: Erik van Praet ist neuer Vice President Innovation & Technology

Erik van Praet ist seit dem 1. April 2020 neuer Vice President Innovation & Technology bei dem Kunststofferzeuger Borealis, Wien, Österreich. Er tritt die Nachfolge von Maurits van Tol an, der das Unternehmen im Oktober 2019 verlassen hat. mehr...

26. Mai 2020 - News

Eine neue Technologie Thermoplastischer Elastomere mit sehr niedriger Materialdichte ermöglicht das Spritzgießen und Extrudieren federleichter und dünnwandiger, aber mechanisch belastbarer Formteile mit hoher Oberflächenqualität. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Thermolast K LW

Federleicht ohne Schaum für anspruchsvolle Bauteile

Kraiburg TPE, Waldkraiburg, hat eine Materialtechnologie entwickelt, die zu Thermoplastischen Elastomeren mit sehr niedriger Dichte führt. Das Resultat sind drei neue Produktreihen, die unter dem Markennamen Thermolast K LW/UV, Thermolast K LW/CS/UV und Thermolast K LW/PA vertrieben werden und sich für äußerst gewichtssparende Teile eignen. mehr...

25. Mai 2020 - Produktbericht

Der Vorstand von Covestro wird der Hauptversammlung eine um 50 % verringerte Dividende vorschlagen. (Bildquelle: Covestro)

Kunststoffhersteller

Covestro will Dividende für 2019 reduzieren

Der Vorstand von Covestro, Leverkusen, beschloss, der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 1,20 EUR pro Aktie für das Geschäftsjahr 2019 vorzuschlagen. Der verbleibende Teilbetrag des im Jahresabschluss ausgewiesenen Bilanzgewinns soll auf neue Rechnung vorgetragen werden. Die Hauptversammlung findet am 30. Juli 2020 als virtuell statt. mehr...

20. Mai 2020 - News

Borealis plant Investition in den Standort Linz

Rohstoffe

Borealis setzt Polyethylenprojekt in Kasachstan nicht um

Der Polyolefinhersteller Borealis mit Hauptsitz in Wien, Österreich, teilt mit, die Entwicklung eines integrierten Cracker- und Polyethylenprojekts in der Republik Kasachstan nicht weiter zu forcieren. mehr...

20. Mai 2020 - News

Luvores SP

Bindemittelharz-Portfolio um gesättigte, feste Polyesterharze erweitert

Lehmann&Voss, Hamburg, erweitert sein bestehendes Bindemittelharz-Portfolio um gesättigte, feste Polyesterharze unter der neuen Marke Luvores SP.  mehr...

20. Mai 2020 - Produktbericht

In der Produktionshalle des Compoundeur RTP ist ein Brand ausgebrochen.  (Symbolbild; BIldquelle: chrissgrey-Fotolia.com) (Bildquelle: Chrissgrey – Fotolia.com)

Keine Hinweise auf Verletzte

Großbrand bei RTP in Ladenburg

Heute am frühen Mittag ist in der Produktionshalle von RTP in Ladenburg ein Großbrand ausgebrochen. Die Firma ist inzwischen geräumt, teilte das Polizeipräsidium Mannheim mit. Aufgrund einer sehr großen, schwarzen Rauchwolke wurde eine Warnmeldung herausgeben und die Bevölkerung gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Nachbargebäude in dem Industriegebiet, darunter die ABB, wurden zwischenzeitlich evakuiert. RTP compoundiert mehr als 60 technische Thermoplaste und ist ein privat geführtes Unternehmen. mehr...

19. Mai 2020 - News

Die Produkte sind für die effiziente Herstellung elektronischer Pflaster von Rolle zu Rolle bestens geeignet. Dabei wird die Elektronik auf eine Folie aufgedruckt und für ein gutes Tragegefühl in thermoformbaren Polyurethanschaum eingebettet. (Bildquelle: Covestro)

Platilon

Komplettlösung für moderne tragbare Pflaster

Tragbare elektronische Geräte (Wearables), die wie ein Pflaster auf der Haut kleben, werden bereits in vielen Bereichen der Medizin angewendet, einschließlich der Patientenüberwachung und Diagnose. Die Wearables müssen jedoch für längere Zeit rund um die Uhr getragen werden und daher besonders sanft zur Haut sein, aber auch gut darauf haften. Am Ende sollen sie möglichst schmerzfrei wieder ablösbar sein. mehr...

19. Mai 2020 - Produktbericht

Eine weitere Besonderheit der Werkstofflösung ist die sehr hohe Schlagzähigkeit. So bleibt die Tankblase auch bei einem Crash intakt, und es kann kein Kraftstoff austreten. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan BC550Z 900116 DUSXBL

Polyamid 6 als wirtschaftliche Einstoff-Lösung für Kraftstofftanks

Materialien für Tanks von Motorrädern dürfen nur sehr geringe Mengen an Treibstoff durch die Tankwände diffundieren lassen, müssen bei Crashs eine hohe Zähigkeit und Bruchsicherheit aufweisen, große Formgebungsfreiheiten für die oft komplexen Tankgeometrien bieten und sollen wirtschaftlich zu verarbeiten sein. Bei zwei Motorrad-Modellen von BMW ist es gelungen, diese Anforderungen mit einem einzigen Material zu erfüllen. mehr...

19. Mai 2020 - Produktbericht

Sammeln von PET-Flaschen in Port-au-Prince, Haiti, zum Recyceln. (Bildquelle: HP)

Lavergne Vypet OBP-FR

Halogenfreie, flammgeschützte Compounds für Elektronik aus recycelten, ozeangebundenen Kunststoffen

Clariant, Muttenz, Schweiz, und Lavergne, Hersteller nachhaltiger technischer Polymere aus recycelten Kunststoffen, haben sich zusammengetan, um halogenfreie, flammgeschützte Polyestercompounds aus ozeangebundenen Kunststoffabfällen zu entwickeln. Die Zusammenarbeit in der Entwicklung halogenfreier, flammgeschützter Ausführungen von recycelten Polyestertypen entstand aus der Zielsetzung, neue Einsatzmöglichkeiten für ozeangebundene Kunststoffabfälle zu schaffen. mehr...

18. Mai 2020 - Produktbericht

Die Bio-based Material of the Year 2020 Awards wurden in diesem Jahr online vergeben. (Bildquelle: Yncoris)

Bio-based Material of the Year 2020

Nova-Institut gibt Preisträger des Innovation Award bekannt

Die Corona-Krise veranlasste das Nova-Institut, Hürth, dazu die 13. International Conference on Bio-based Materials online abzuhalten. Wie in jedem Jahr wurde der Innovationspreis „Bio-based Material of the Year“ an die innovativsten Materialien und Produkte auf dem Markt vergeben. Den ersten Platz belegt eine für die Heimkompostierung zertifizierte Holzfaserverpackung für Fertiggerichte von Huhtamaki Lurgan, UK/Finnland. mehr...

18. Mai 2020 - News

Der Einleger wird in einem Spritzgießwerkzeug mit Wendeplatte in einem Prozessschritt umgeformt und mit einem kurzglasfaserverstärkten Polypropylen-Compound hinterspritzt, um unter anderem die Tragstruktur für die Kopfstütze und Rückenlehne zu integrieren. (Bildquelle: Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung an der TU Chemnitz)

Tepex

Endlosfaserverstärkte Thermoplast-Composites für sicherheitsrelevante Strukturbauteile

Die endlosfaserverstärkten thermoplastischen Verbundwerkstoffe Tepex von Lanxess, Köln, haben auch im Leichtbau von strukturellen Sicherheitskomponenten Einsatzpotenzial. Was sie ermöglichen, zeigt das Beispiel einer Kopfstütze für einen Kindersitz. Sie wird im Partikelschaum-Verbund-Spritzgießverfahren gefertigt. Mehrere Projektpartner entwickelten für die Kopfstütze einen alternativen Fertigungsprozess auf Basis des PVSG. Sie griffen dabei zur lokalen Versteifung der Kopfstütze und zur Gewichtseinsparung auf einen zugeschnittenen Einleger aus Tepex Dynalite 104-FG290(4)/47% zurück. mehr...

18. Mai 2020 - Produktbericht

Auf einer Pilotanlage in Linz produziert Borealis PP-Meltblown-Vliess für Atemschutzmasken. (Bildquelle: Borealis)

Unterstützung während Coronakrise

Borealis fertigt PP-Meltblown-Vlies für Gesichtsmaskeninitiative

Der österreichische Polyolefinhersteller Borealis, Wien, hat in seinem Werk in Linz, die Pilotlinie umgerüstet, um PP-Meltblown-Vlies herzustellen. Daraus werden in Zusammenarbeit mit Partnern Gesichtsmasken für die regionale Bevölkerung produziert. mehr...

15. Mai 2020 - News

Creamid-V

Strahlenvernetzbare Polyamid-6-Compounds ersetzten Frianyl-VN-Produkte

Teknor Apex, Tauberzell, hat mit Celanese einen Lizenzvertrag abgeschlossen. Dieser ermöglicht, strahlenvernetzbare Polyamid-6-Compounds anzubieten, welche mit den nicht mehr hergestellten Frianyl-VN-Produkten technisch identisch sind. Die Werkstoffe ergänzen die Palette von vernetzbaren Polyamiden, die das Unternehmen unter der Marke Creamid-V anbietet. mehr...

14. Mai 2020 - Produktbericht