Bislang fand die Qualitätssicherung von Extrusionsprodukten fertigungsbegleitend und nachgelagert statt. So kam es hin und wieder vor, dass produzierte Chargen außerhalb der Toleranz lagen und verworfen werden mussten. Inspektions- und Vermessungssysteme, die in die Fertigungslinie integriert sind, ermöglichen das hergestellte Produkt in Echtzeit zu messen und können Abweichungen direkt an die Steuerung des Extruders melden. mehr...

Messen

Mit Hilfe der Kombination aus handlichem Messgerät, der intelligenten Datenanalyse und der mobilen App lassen sich Kunststoffe genau bestimmen und unterscheiden. (Bildquelle: Trinamix)

NIR-Spektroskopie-Lösung

Kunststoff-Sortierung leicht gemacht

Trinamix, Ludwigshafen, hat eine neue Anwendung für die mobile Nahinfrarot-Spektroskopie-Lösung entwickelt. Mit Hilfe der Kombination aus handlichem Messgerät, intelligenter Datenanalyse und mobiler App lassen sich nun auch Kunststoffe genau bestimmen und unterscheiden. mehr...

6. August 2020 - Produktbericht

Volldigitale Ultraschallsensoren mit IO-Link sind wertvolle Informationslieferanten und zudem rückwärtskompatibel zur bekannten Steuerungswelt. (Bildquelle: Baumer)

U500, UR18

Ultraschallsensoren: Wichtiger Baustein für smarte Konzepte in der digitalen Fabrik

Die neuen Ultraschallsensoren der Produktfamilie U500 und UR18 mit IO-Link von Baumer, Friedberg, liefern gleich in fünffacher Hinsicht einen Beitrag zur digitalen Fabrik: Durch anpassbare Vorverarbeitung der Signale im Sensor sind sie intelligente Datenlieferanten und reduzieren die Steuerungskomplexität. Des Weiteren reduzieren sie den Rüstaufwand in hochflexiblen Fabriken durch die automatische, digitale Parametriermöglichkeit. mehr...

29. Juli 2020 - Produktbericht

Der kompakte Kraftsensor ermöglicht es, minimalste Kräfte von unter 5 N zu messen. (Bildquelle: Kistler)

9323AAA

Hochsensibler Sensor für sehr kleine Kräfte

Der Trend zur Miniaturisierung stellt Hersteller und Zulieferer vor große Herausforderungen: Sie müssen äußerst präzise mit sehr feinen und leichten Teilen umgehen. Für die Produktion kleiner Komponenten ist eine exakte Kraftmessung notwendig. Für diese Anwendungen hat Kistler, Winterthur, Schweiz, sein Angebot an Kraftsensoren erweitert. mehr...

20. Juli 2020 - Produktbericht

Folienthermometer (Bildquelle: Telemeter)

Folienthermometer

Folienthermometer für flache Oberflächen

Folienthermometer können überall dort verwendet werden, wo glatte beziehungsweise flache Oberflächen thermisch erfasst werden sollen. Ihre dünne Bauform und der hohe Temperaturbereich machen diese Thermometer zu einer idealen Lösung, wenn nur ein geringer Bauraum zur Verfügung steht. Die dünne Wandung der Isolationsschicht und der ganzflächige Kontakt zur Oberfläche ermöglichen eine relativ kurze Ansprechzeit. Alle Folienthermometer von Telemeter Electronic, Donauwörth , bestehen aus in Kapton einlaminierte Sensorelemente. mehr...

14. Juli 2020 - Produktbericht

Gut gekühlt: Eine trockene Kunststoffprobe vor der Düse, die Einspannung ist vereist. (Bildquelle: Fraunhofer LBF)

Schnellzerreißer

Ohne Thermokammer: dynamische Prüfung von Kunststoffen auch bei tiefen Temperaturen

Kunststoffe verhalten sich temperatur- und dehnratenabhängig. Entsprechend wichtig ist es bei der Auslegung von Bauteilen, das Verhalten des verwendeten Kunststoffs nicht nur bei Laborbedingungen, sondern unter den späteren Einsatzbedingungen zu kennen. mehr...

9. Juli 2020 - Produktbericht

Die Software besitzt eine grafische Benutzeroberfläche mit einer intuitiv-selbsterklärenden Drag-and-Drop Funktion zum Programmieren der Prüfprogramme ganz ohne Programmierkenntnisse. (Bildquelle: EVT)

Eyevision 3D

3D-Software unterstützt Keyence-Sensor für stabile 2D- und 3D-Inspektionen ohne Reflexionen

Die Software Eyevision 3D von EVT-Karlsruhe unterstützt jetzt Keyence-Lasertriangulationssensoren für stabile 2D- und 3D-Inspektion. Damit lassen sich neben 2D-Profilen auch 3D-Punktewolken aufnehmen und auswerten. Dabei steht dem Anwender der komplette Befehlssatz der Software zur Verfügung. mehr...

29. Juni 2020 - Produktbericht

Nahezu unsichtbare, kontrastschwache Fehler werden erkannt  bevor Produktionsschäden entstehen. (Bildquelle: Isra Vision)

High-Speed-Inline-Farbkamera

100 Prozent Inspektion von Nonwoven-Bahnware für medizinischen Schutz und Hygieneprodukte

Nonwoven-Produkte aus den Branchen Hygiene und Pharma, Food und Aseptic erfordern eine fehlerfreie Produktqualität. Dabei ist eine zuverlässige 100-Prozent-Qualitätskontrolle in den Produktionslinien unabdingbar. Vor dem Hintergrund einer Zero-Defect-Strategie ist es daher von essenzieller Bedeutung, neben der reinen Fehlerdetektion durch intelligente Datenanalyse und Klassifikation, Ursachenforschung zu betreiben, um Fehlerquellen in der Produktion zu identifizieren und abzustellen.  mehr...

7. Mai 2020 - Produktbericht

Das "Labor in der Tasche" - Trinamix bringt NIR-Spektroskop auf den Markt. (Bildquelle: Trinamix)

Labor in der Tasche

Trinamix bringt mobiles NIR auf den Markt

Die hunderprozentige Tochtergesellschaft der BASF Trinamix, ebenfalls in Ludwigshafen ansässig, kündigt die Einführung einer mobilen Nahinfrarot-Spektroskopie-Lösung an. Das Gerät stellt eine Komplettlösung dar, das heißt robuste und mobile Hardware, präzise Daten- und Meterialanalysen sowie hervorragendes chemisches Know-how. mehr...

24. März 2020 - News

Was für das menschliche Auge kaum sichtbar ist, wird jetzt in Sekundenschnelle erkannt. (Bildquelle: Pixargus)

Profil Control 7 S Corrugated Tube

Neues Inspektionssystem meistert die Qualitätskontrolle von Wellrohren

Erst sie macht das Wellrohr zum biegsamen Multitalent in Maschinen, Geräten und Fahrzeugen: Die Ringstruktur. Was den biegsamen Kunststoffrohren ihre besondere Flexibilität verleiht, war für die Qualitätsüberwachung bisher allerdings schwierigstes Gelände. Durch die Ringe wechseln sich auf der Produktoberfläche glatte und gewellte Strukturen ab. Die müssen automatisch erkannt und nach unterschiedlichen Qualitätsmerkmalen kontinuierlich geprüft werden. mehr...

13. März 2020 - Produktbericht

Erste hochauflösende Fotos: Das Mikroskop zeigt, dass sich die Nanoröhrchen im ungünstigen Fall bündeln und verklumpen können. (Bildquelle: FH Münster/Theresa Gerks)

SEM

FH nimmt Höchstleistungs-Elektronenmikroskop in Betrieb

So nah ranzoomen, dass man in einer Probe sogar einzelne Molekülketten erkennt – das kann das neue SEM-Höchstleistungs-Elektronenmikroskop in der Laborausstattung am Fachbereich Physikingenieurwesen der FH Münster. „Wir haben festgestellt, dass in Zukunft viele Forschungsprojekte kommen werden, in denen wir tiefer in die Strukturen schauen müssen“, erklärt Prof. Dr. Hans Christoph Mertins. Damit ist es die erste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland, die ein solches Gerät besitzt und damit forscht.  mehr...

12. März 2020 - Produktbericht

Bildquelle: phnoamaiphoto - stock.adobe.com

Unberührt und geometrieunabhängig

Computertomographie in der Produktion

Computertomographiesysteme (CT-Systeme) vermessen Werkstücke in der Kunststoffproduktion nach VDI/VDE 2617 und 2630 zerstörungsfrei, berührungslos und liefern mehr Informationen über das Werkstück als die bisher genutzten Messmaschinen, und zwar auch von schwer zugänglichen oder innen liegenden Strukturen des Werkstücks. Dadurch wird der Anlauf von Neuprodukten deutlich beschleunigt. CT-Systeme werden auch zur Produktionsüberwachung verwendet. Die dadurch mögliche statistische Prozesskontrolle erlaubt ein frühzeitiges Erkennen von Veränderungen im Herstellungsprozess. mehr...

11. März 2020 - Fachartikel

Rotationsrheometer (Bildquelle: Netzsch)

Kinexus, Rosand

Rotations- und Kapillarrheometer neu im Portfolio

Netzsch, Selb, hat sein Produktportfolio um die Rotationsrheometer Kinexus und Kapillarrheometer Rosand erweitert, die zuvor von Malvern Panalytical hergestellt und vertrieben wurden.  mehr...

11. März 2020 - Produktbericht

Mit seinem robusten Alu-Gehäuse eignet sich das Wanddickenmessgerät für den Einsatz unter rauen Bedingungen bei Betriebstemperaturen von -20 bis +70 ° C. (Bildquelle: Systec Controls)

Deltawave C-WD

Industrietaugliches Ultraschall-Wanddickenmessgerät ist für jeden Typ von Rohrmaterial einsetzbar

Für die Messung von Rohrwanddicken eignet sich das nur 345 g schwere Ultraschall-Wanddickenmessgerät Deltawave C-WD von Systec Controls, Puchheim. Industrietauglich misst das Gerät zerstörungsfrei und kontaminationsfrei, ohne dass das Rohr beschädigt oder der Prozess unterbrochen werden muss. mehr...

29. Januar 2020 - Produktbericht

Auswertung der Partikelgrößenverteilung (Bildquelle: Fritsch)

Analysette 28 Imagesizer

Schnelle Analyse von Partikelform und -größe von Suspensionen, Emulsionen, Pulvern und Schüttgütern

Das Partikelmessgerät Analysette 28 Imagesizer zur Trocken- und Nass-Messung von Fritsch, Idar-Oberstein, eignet sich für alle Anwendungen, bei denen genaue und reproduzierbare Messergebnisse zur Partikelform und -größe benötigt werden. Dabei liefert das optische Verfahren der dynamischen Bildanalyse Ergebnisse für einen großen Messbereich und eine Vielzahl an Formparametern und Auswertemöglichkeiten zur Partikelgröße. Die Messdauer liegt je nach Probenmenge unter 5 Minuten. mehr...

29. Januar 2020 - Produktbericht

Hochpräzises und stabiles Mehrkanal-Thermometer (Bildquelle: CiK Solutions)

T12

Mehrkanal-Thermometer-System mit 12 Kanälen

Das Mehrkanal-Referenzthermometer T12 der Serie MBW von CiK Solutions, Karlsruhe, ist ein hochpräzises und stabiles Platin-Widerstandsthermometer. Das Temperaturmesssystem zeichnet Temperaturdaten mit äußerst geringer Messunsicherheit an bis zu 12 Kanälen auf.  mehr...

28. Januar 2020 - Produktbericht