Bislang fand die Qualitätssicherung von Extrusionsprodukten fertigungsbegleitend und nachgelagert statt. So kam es hin und wieder vor, dass produzierte Chargen außerhalb der Toleranz lagen und verworfen werden mussten. Inspektions- und Vermessungssysteme, die in die Fertigungslinie integriert sind, ermöglichen das hergestellte Produkt in Echtzeit zu messen und können Abweichungen direkt an die Steuerung des Extruders melden. mehr...

Qualitätssicherung

Dr. Jörg Wissdorf übernimmt im Vorstand von Sikora die Aufgaben von Harry Prunk. (Bildquelle: Sikora)

Nachfolge geregelt

Wechsel im Vorstand von Sikora

Der weltweite Anbieter von Mess-, Regel-, Inspektions- und Sortiertechnologien Sikora, Bremen, hat zum 1. März 2020 Dr. Jörg Wissdorf in den Vorstand berufen. Er wird als Nachfolger von Vorstand Harry Prunk eingearbeitet, der in einigen Monaten nach über 45 Berufsjahren bei Sikora in den Ruhestand gehen wird. mehr...

2. April 2020 - News

Simulieren im Homeoffice in Zeiten von Corona. (Bildquelle: Simcon)

Arbeiten von zu Hause aus

Simcon erweitert Nutzungsmöglichkeiten

Die Coronapandemie ist auch für Unternehmen der Kunststoffbranche herausfordernd. Viele Menschen arbeiten jetzt von zu Hause aus. Daher bietet Simcon, Würselen, für Nutzer der Vollversion der Spritzgießsimulationssoftware Cadmould das kostenfreie Herunterladen im Homeoffice an. mehr...

2. April 2020 - News

Das "Labor in der Tasche" - Trinamix bringt NIR-Spektroskop auf den Markt. (Bildquelle: Trinamix)

Labor in der Tasche

Trinamix bringt mobiles NIR auf den Markt

Die hunderprozentige Tochtergesellschaft der BASF Trinamix, ebenfalls in Ludwigshafen ansässig, kündigt die Einführung einer mobilen Nahinfrarot-Spektroskopie-Lösung an. Das Gerät stellt eine Komplettlösung dar, das heißt robuste und mobile Hardware, präzise Daten- und Meterialanalysen sowie hervorragendes chemisches Know-how. mehr...

24. März 2020 - News

Das röntgenbasierte Offline-Inspektions- und -Analysesystem erkennt metallische Verunreinigungen in Kunststoffgranulaten. (bildquelle: Sikora)

Automatisierte Stichprobenkontrolle und Erkennung metallischer Verunreinigungen im Kunststoffgranulat

Dem Partikel auf der Spur

Die Kunststoffindustrie zeichnet sich durch sehr hohe Qualitätsanforderungen und strikte Standards an das Material und die Produkte aus. Um diesen gerecht zu werden, ist neben einer kontinuierlichen Überwachung im laufenden Produktionsprozess durch online Inspektions- und Sortiergeräte eine regelmäßige offline Stichprobenkontrolle erforderlich. Ein neues System zur Qualitätskontrolle vereint Röntgentechnologie mit einer automatischen Offline-Inspektion und -Analyse. mehr...

20. März 2020 - Fachartikel

Die 34. Coltrol wird erst im Jahr 2021 stattfinden. (Bildquelle: P. E. Schlall)

Messe abgesagt

Control 2020 fällt aus

Die Control 2020 entfällt in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus „SARS-CoV-2“ und der bestehenden Gefährdungslage. Die Messe für Qualitätssicherung sollte vom 5. bis 8. Mai 2020 in Stuttgart stattfinden. mehr...

18. März 2020 - News

Was für das menschliche Auge kaum sichtbar ist, wird jetzt in Sekundenschnelle erkannt. (Bildquelle: Pixargus)

Profil Control 7 S Corrugated Tube

Neues Inspektionssystem meistert die Qualitätskontrolle von Wellrohren

Erst sie macht das Wellrohr zum biegsamen Multitalent in Maschinen, Geräten und Fahrzeugen: Die Ringstruktur. Was den biegsamen Kunststoffrohren ihre besondere Flexibilität verleiht, war für die Qualitätsüberwachung bisher allerdings schwierigstes Gelände. Durch die Ringe wechseln sich auf der Produktoberfläche glatte und gewellte Strukturen ab. Die müssen automatisch erkannt und nach unterschiedlichen Qualitätsmerkmalen kontinuierlich geprüft werden. mehr...

13. März 2020 - Produktbericht

Sikora gilt seit 2016 als Weltmarktführer – Future Champion. (Bildquelle: Sikora)

Auszeichnung

Sikora erneut Weltmarktführer – Future Champion

Sikora, Hersteller und Anbieter von Mess-, Regel-, Inspektions-, und Sortiertechnologie, ist erneut als Weltmarktführer – Future Champion 2020 gelistet. Die Basis bildet der Weltmarktführerindex der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer. Bereits seit 2016 reiht sich Sikora in die Liste der Weltmarktführer ein. mehr...

13. März 2020 - News

Kernstück des Prüfsystems ist die Kamera zusammen mit der  Bildverarbeitungssoftware des Unternehmens. (Bildquelle: EVT)

Eye Vision

Qualitätssicherung von Innengewinden

Zur Qualitätssicherung von Bauteilen mit schwer zugänglicher Geometrie, wie die Inspektion der Güte der Innenwand einer Bohrung, werden Verfahren der digitalen Bildverarbeitung eingesetzt. Hat die Bohrung ein Gewinde erhalten, dann stellt die Innengewinde-Inspektion mit Eye Vision von EVT, Karlsruhe, sicher, dass der Gewindebereich frei von beispielsweise Bohrspänen ist. mehr...

13. März 2020 - Produktbericht

Korrektur des Werkzeug-CAD-Modells: Die gemessenen Abweichungen des Werkstücks zum Werkstück-CAD-Modell werden an letzterem gespiegelt, da eine korrespondierende Fläche in beiden Modellen existiert. (Bildquelle: Werth Messtechnik)

Form Correct

CAD-Modell für Spritzguss oder 3D-Druck durch Postprocessing der Messdaten direkt in der Messsoftware korrigieren

In Kunststoffspritzguss und 3D-Druck treten prozessbedingt systematische Geometrieabweichungen der Produkte auf. Das Software-Modul Form Correct ist ein integraler Bestandteil der Messsoftware Win Werth von Werth Messtechnik, Gießen, und ermöglicht eine Produktoptimierung mithilfe der weitgehend automatischen Korrektur des CAD-Modells. Nun wurde der Funktionsumfang der Messsoftware ausgebaut. mehr...

12. März 2020 - Produktbericht

Erste hochauflösende Fotos: Das Mikroskop zeigt, dass sich die Nanoröhrchen im ungünstigen Fall bündeln und verklumpen können. (Bildquelle: FH Münster/Theresa Gerks)

SEM

FH nimmt Höchstleistungs-Elektronenmikroskop in Betrieb

So nah ranzoomen, dass man in einer Probe sogar einzelne Molekülketten erkennt – das kann das neue SEM-Höchstleistungs-Elektronenmikroskop in der Laborausstattung am Fachbereich Physikingenieurwesen der FH Münster. „Wir haben festgestellt, dass in Zukunft viele Forschungsprojekte kommen werden, in denen wir tiefer in die Strukturen schauen müssen“, erklärt Prof. Dr. Hans Christoph Mertins. Damit ist es die erste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland, die ein solches Gerät besitzt und damit forscht.  mehr...

12. März 2020 - Produktbericht

Bildquelle: phnoamaiphoto - stock.adobe.com

Unberührt und geometrieunabhängig

Computertomographie in der Produktion

Computertomographiesysteme (CT-Systeme) vermessen Werkstücke in der Kunststoffproduktion nach VDI/VDE 2617 und 2630 zerstörungsfrei, berührungslos und liefern mehr Informationen über das Werkstück als die bisher genutzten Messmaschinen, und zwar auch von schwer zugänglichen oder innen liegenden Strukturen des Werkstücks. Dadurch wird der Anlauf von Neuprodukten deutlich beschleunigt. CT-Systeme werden auch zur Produktionsüberwachung verwendet. Die dadurch mögliche statistische Prozesskontrolle erlaubt ein frühzeitiges Erkennen von Veränderungen im Herstellungsprozess. mehr...

11. März 2020 - Fachartikel

Rotationsrheometer (Bildquelle: Netzsch)

Kinexus, Rosand

Rotations- und Kapillarrheometer neu im Portfolio

Netzsch, Selb, hat sein Produktportfolio um die Rotationsrheometer Kinexus und Kapillarrheometer Rosand erweitert, die zuvor von Malvern Panalytical hergestellt und vertrieben wurden.  mehr...

11. März 2020 - Produktbericht

Spritzguss-Kunststoffe mit geringer Maßtoleranz bietet Protolabs an. (Bildquelle: Protolabs)

Qualitätssicherung

Protolabs: Engere Toleranzen beim Spritzguss

Protolabs garantiert nach eigenen Angaben spezifische Maßtoleranzen bei allen Spritzguss-Kunststoffen. Zur Unterstützung bei der Werkstoffauswahl erhalten Anwender dadurch mehr Informationen über die zu erwartende Maßhaltigkeit der einzelnen Kunststoffe. mehr...

19. Februar 2020 - News

Zukunftsorientierte Nachfolgelösung

Atlas Copco neuer strategischer Partner von Isra Vision

Die Zukunft von Isra Vision, Darmstadt, ist geklärt, denn Vorstandsvorsitzender Enis Ersü hat mit Atlas Copco einen Partner gefunden. Das SDAX-Unternehmen für industrielle Bildverarbeitung und 3D-Machine-Vision hat damit eine Nachfolgeregelung getroffen, mit der es weiter seine Wachstumsstrategie verfolgen und seine Innovationsroadmap weiterführen kann. Die Planungen für den Neubau der Unternehmenszentrale am Firmensitz in Darmstadt gehen unverändert weiter. mehr...

17. Februar 2020 - News

Mit seinem robusten Alu-Gehäuse eignet sich das Wanddickenmessgerät für den Einsatz unter rauen Bedingungen bei Betriebstemperaturen von -20 bis +70 ° C. (Bildquelle: Systec Controls)

Deltawave C-WD

Industrietaugliches Ultraschall-Wanddickenmessgerät ist für jeden Typ von Rohrmaterial einsetzbar

Für die Messung von Rohrwanddicken eignet sich das nur 345 g schwere Ultraschall-Wanddickenmessgerät Deltawave C-WD von Systec Controls, Puchheim. Industrietauglich misst das Gerät zerstörungsfrei und kontaminationsfrei, ohne dass das Rohr beschädigt oder der Prozess unterbrochen werden muss. mehr...

29. Januar 2020 - Produktbericht