Die Reinheit von technischen Kunststoffen ist ein entscheidendes Merkmal für die Qualität der Endprodukte, insbesondere für den Einsatz in der Automobilbranche, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Medizintechnik und der Informationstechnologie. Bei Polymeren für optische Anwendungen ist dies in besonderem Maße gefordert. Hier sind optische und mechanische Sortierung hilfreich. mehr...

Qualitätssicherung

Messung von mehreren Werkstücken in einem Arbeitsgang sind mit dem neuen Gerät möglich. (Bild: Werth Messtechnik)

Tomoscope XS Familie

Leistungsstärkere Röntgentomografie

Mit dem Tomoscope XS FOV 500 von Werth Messtechnik, Gießen, ist Hochleistungscomputertomografie jetzt zum Preis von konventionellen 3D-Koordinatenmessgeräten verfügbar. mehr...

18. Juni 2021 - Produktbericht

Core Technologie_3D-Druck-Software

4D_Additive

Universelle 3D-Druck-Software mit neuen Funktionen

Der Softwarehersteller Coretechnologie, Mömbris, präsentiert Anfang Mai 2021 die Version 1.3 der Software 4D_Additive. Das mit neuen Funktionen ausgestattete 3D-Druck-Tool widmet sich speziell den aktuellen Verfahren und höheren Anforderungen der Kleinserienfertigung von 3D-Druckteilen. mehr...

14. Juni 2021 - Produktbericht

Bild: Zeiss

Wie Sie davon profitieren können

Computertomographie im Spritzguss

So ausgereift das Spritzgussverfahren ist, das Optimierungspotential ist in vielen Firmen noch groß. Durch den Einsatz von Computertomographen (CT) könnten die Ausschussrate minimiert, die Qualität erhöht und die Prozesse beschleunigt werden – enorme Vorteile, von denen nun jeder profitieren kann! mehr...

14. Juni 2021 - Produktbericht

Experten von MPDV engagieren sich im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) im Sinne der Normierung von Anforderungen an MES. (Bild: VDI, MPDV)

VDI-Richtlinie 5600

Erweiterung der VDI-Richtlinie 5600 für MES

Lange Zeit galt ein Manufacturing Execution System (MES) als etabliertes Werkzeug für eine transparente und effiziente Produktion. Mit Industrie 4.0 sind allerdings viele neue Anforderungen hinzugekommen. Anhand von praktischen Fallbeispielen erläutert das neue Blatt 7 der VDI-Richtlinie 5600, an welchen Stellen ein klassisches MES nachlegen muss. Experten von MPDV, Mosbach, waren an der Erstellung dieser Richtlinie beteiligt. mehr...

11. Juni 2021 - Produktbericht

HRSflow_MyHRS

MyHRS

Auftragsverfolgung ortsungebunden und jederzeit mit nur wenigen Klicks

Aufgrund der Covid-19-Pandemie nutzen Millionen von Menschen heute Fernarbeitsplätze. Der Heißkanalhersteller HRSflow, San Polo di Piave, Italien, gibt mit seinem neuen Portal MyHRS Anwendern jetzt die Möglichkeit, Aufträge vom Angebot bis zur Systemauslieferung online zu verfolgen. mehr...

8. Juni 2021 - Produktbericht

Arbeitsschritte 3D: Scannen, Zweckformhülle, Modell für 3D-Druck. (Bild: Merkle & Partner)

Orthopädische Hilfsmittel individuell berechnen

Simulationstechnologien in der Medizintechnik

Circa 95 % der Prothesen und Orthesen werden in der Medizintechnik noch herkömmlich von Orthopädietechnikern von Hand gefertigt. Tragekomfort und Belastbarkeit hängen damit sehr stark vom Know-how des Orthopädietechnikers ab. Moderne Prothesen aus Kunststoff und Carbonfaser werden individuell gefertigt, jedoch auf Basis rudimentärer Daten – zumindest aus Sicht der heutigen Möglichkeiten im Rahmen ingenieurstechnischer Simulationsberechnungen. mehr...

4. Juni 2021 - Fachartikel

Die Software ermöglicht das einfache Erkennen von Hohlräumen oder anderen Strukturen innerhalb eines Objektes. (Bild: EVT)

Eye Vision 4

Zerstörungsfreie Prüfung mit Wärmebildkameras

Mit den Lösungen für zerstörungsfreie Prüfungen (NDT) der Eye Vision 4 ist jetzt der erweiterte Befehlssatz für NDT verfügbar. Auf dieser Grundlage ist das Erkennen von Hohlräumen oder anderen Strukturen innerhalb eines Objektes viel einfacher. mehr...

3. Juni 2021 - Produktbericht

Zwick Roell_Industruß_MUSS

Robotest N und LTM 2

Industrieruß-Elastomergemische vollautomatisch charakterisieren

Ruß ist ein wichtiger Bestandteil von Kunststoffen, der entscheidenden Einfluss auf ihre physikalischen Eigenschaften hat. Ein führender Anbieter von Industrierußen setzt zu deren Charakterisierung in Elastomeren auf ein Roboterprüfsystem von Zwick Roell, Ulm, aufgebaut aus Robotest N und einer LTM 2 Linearprüfmaschine. mehr...

2. Juni 2021 - Produktbericht

Hexagon und Authentise_End-To-End-Softwarelösung.  (Bild: Hexagon)

End-To-End-Softwarelösung

Offene End-To-End-Softwarelösung für die additive Fertigung

Der Geschäftsbereich Manufacturing Intelligence von Hexagon, Stockholm, Schweden, und Authentise, Philadelphia, PA, USA, arbeiten zusammen, um den Regelkreis der additiven Fertigung (AM) von der Maschinenebene auf die gesamte Wertschöpfungskette zu erweitern, von der Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Qualitätssicherung, und sorgen so für besser vorhersagbare, wiederholbare und rückführbare additive Fertigungsprozesse. mehr...

2. Juni 2021 - Produktbericht

PEM-Brennstoffzelle

Gemeinsam graphit-basierte Bipolarplatten Technologien entwickeln

Alternativ angetriebene Fahrzeuge finden immer größeres Interesse. Neben Elektrofahrzeugen rückt das Potenzial von Brennstoffzellenfahrzeugen ebenso in den Vordergrund. Eine Schlüsselrolle hat dabei die sogenannte Proton Exchange Membrane Fuel Cell, zu Deutsch PEM-Brennstoffzelle. Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht gemeinsam mit den Projektpartnern Robert Bosch, Coperion und Matthews International, Saueressig an der Entwicklung einer graphitbasierten Bipolarplatte für mobile Anwendungen. mehr...

1. Juni 2021 - News

Messprinzip der berührungslosen Dickenmessung mittels Terahertz. (Bild: SKZ)

Schichtdickenmessung

Die Dicke von Kunststoffen messen

Gemäß einer Studie, ist es nicht wichtig, in welcher Reihenfolge die Buchstaben in einem Wort sind, das einzige, was zählt ist, dass der erste und der letzte Buchstabe an der richtigen Position sind. Es ist somit von entscheidender Bedeutung, den Anfang und das Ende eines Wortes zu kennen, um dieses zu identifizieren. Ähnlich verhält es sich bei der Dickenmessung von Kunststoffschichten. Werden Anfang und Ende der Schicht mit einem Messsystem zuverlässig erkannt, kann daraus die dazwischenliegende Schichtdicke berechnet werden. mehr...

31. Mai 2021 - Produktbericht

PIXARGUS_Downsized-Systeme

Allroundia Dualvision (DV), iProfilcontrol

Überwachungssysteme downsized

Seit einem Jahr setzt die Corona-Pandemie die Branche unter Druck und verunsichert die Märkte. Gefragt sind jetzt flexible und effiziente Lösungen, die die Produktion an wichtigen Stellschrauben verbessern und dabei angespannte Budgets schonen. Hier verspricht Pixargus, Würselen, mit smarten Inspektionssystemen wie Allroundia Dualvision (DV) für Rundprodukte und iProfilcontrol für die Profilüberwachung Abhilfe. mehr...

28. Mai 2021 - Produktbericht

Micro-Epsilon_Colorsensor CFO

Color Sensor CFO

True-Color-Sensoren für BUS-Umgebungen

Die True-Color-Sensoren Color Sensor CFO von Micro-Epsilon, Ortenburg, vereinen hohe Farbgenauigkeit, moderne Schnittstelen und intuitive Bedienung. Sie werden für industrielle Messaufgaben mit hoher Präzision eingesetzt und können über ein Gateway in BUS-Umgebungen eingebunden werden. mehr...

27. Mai 2021 - Produktbericht

Präzise Fokussierung des Laserstrahls über Spiegel und Linsen auf die Oberfläche der Probe. (Bild: Fraunhofer IFAM)

LIBS

Laserinduzierte Plasmaspektroskopie für saubere Oberflächen

Saubere Oberflächen sind wichtige Qualitätsmerkmale, da sie einen entscheidenden Einfluss auf das Weiterverarbeiten der Bauteile und deren zuverlässige Funktion haben. Mit der laserinduzierten Plasmaspektroskopie kann die elementare Zusammensetzung einer Oberfläche spezifisch analysiert werden und Aufschluss über Kontaminationen geben. Um die Verunreinigungen schon während des Fertigungsprozessen zu erkennen, gilt eine digitalisierte inline Messung als Schlüssel für eine hocheffiziente Prozesssteuerung. Innerhalb des vom BMWi geförderten Projektes „Alaska“ wurde diese Technologie genutzt und in eine vollständig automatisierte Einheit für komplexe Prozessketten überführt. mehr...

26. Mai 2021 - Produktbericht

GOM_Scan 1

Gom Scan 1

Der neue kleine 3D-Scanner

Der neue Gom Scan 1 Sensor von Gom, Braunschweig, ist ein kompakter und mobiler 3D-Scanner für die digitale Erfassung von Objekten und das Generieren von präzisen 3D-Netzen in Anwendungen wie 3D-Druck, Reverse Engineering oder Maßanalyse. Das System wird mit der neuesten Gom Software geliefert, die den Anwender durch den gesamten Arbeitsablauf führt. mehr...

20. Mai 2021 - Produktbericht