Mit Farbe und Funktion Kinder ­begeistern

Anforderungen an Kunststoffe für sichere Spielwaren

Farbgebung und Detailtreue sind wichtige Faktoren für die Marktchancen von Spielwaren aus Kunststoff. In der Entwicklung sind Wechselwirkungen der Polymere, Additive und Füllstoffe zu beachten. Im Trend liegen Leucht, -Metallic und Intereferenz-Effekte sowie Hart-Weich-Werkstoff-Kombinationen. Durch häufige Farbwechsel und kleinevolumige Anwendungen greifen Verarbeiter gerne auf Masterbatches zurück. Wesentlich bei der Rohstoffauswahl ist, dass geltende Richtlinien, wie die 2009/48/EG über die Sicherheit von Spielzeugen, eingehalten werden. Die Verantwortung liegt beim Verarbeiter, der über anerkannte Prüflabore und interne Qualitätssicherung die Sicherheit der Produkte dokumentiert. mehr...

Qualitätssicherung

PAK

Fakuma 2018: ERP-Software speziell für den Kunststoffbereich

Die ERP-Software PAK von Mikronik, Cadolzburg, ist speziell im Kunststoffbereich entstanden und deckt nach Herstellerangaben 99 Prozent der Anforderungen im Standard ab. mehr...

15. Oktober 2018 - Produktbericht

ERP-/MDE-/MES-/CAQ-Software

Fakuma 2018: Ganzheitlichen IT-Lösungen für die Kunststoffbranche

HKS-Systems, Weiden, bietet Lösungen an, die den modularen Aufbau von intelligenten und vernetzten Systemen erleichtern sowie kleineren Unternehmen den Einstieg in eine integrierte IT-Lösungswelt erleichtern. Das ERP-System PPS::Plus deckt die kaufmännischen Bereiche sowie die Anforderungen an die Produktionsplanung inklusive der Plantafel, EDI und mobiler Datenerfassung ab. mehr...

11. Oktober 2018 - Produktbericht

Anzeige
Über Sensorsoftware und Kamera gesteuerter Greifer (Bildquelle: alle Rovi)

Kamerabasierte Sensorsoftware vereinfacht Roboterhardware maßgeblich

Kamera ermöglicht Greifern zu sehen

Ein Münchner Start-up entwickelt eine neuartige Software für Robotergreifer, die es erlaubt teure elektronische Sensoren durch handelsübliche Kameras zu ersetzen. Besitzen handelsübliche Greifer für die Ansteuerung des Motors eine offene Schnittstelle, so können die Sensordaten aus der Software dazu verwendet werden, den Greifprozess intelligent zu steuern und zu überwachen. Auch bestehende mit Kamerasystemen ausgestattete Handhabungssysteme können in vielen Fällen mit dieser Software betrieben werden. mehr...

11. Oktober 2018 - Fachartikel

Visco P

Fakuma 2018: Inline-Viskositätsmessgerät misst direkt im Schmelzestrom

Promix Visco-P von Promix, Winterthur, Schweiz, ist ein Inline-Viskositätsmessgerät, das die Viskosität direkt im Schmelzestrom und ohne Seitenstrom misst. Die Messung erfolgt kontinuierlich und in Echtzeit. mehr...

10. Oktober 2018 - Produktbericht

„Die OPC UA Companion Specification für die Bildverarbeitung ermöglicht eine schnellere Entwicklung von Vision-Systemen sowie eine vereinfachte Konfiguration und Integration in bestehende Automatisierungssysteme“, sagte Dr. Horst Heinol-Heikkinen, Vorsitzender der OPC UA Vision-Initiative des VDMA und geschäftsführender Gesellschafter von Asentics. (Bildquelle: Asentics)

Bildverarbeitung / Optische Qualitätskontrolle

Neuer Standard OPC UA Vision: Bildverarbeitung und Automation wachsen zusammen

Nach Einschätzung des VDMA Forums Industrie 4.0 ist die Verabschiedung des offenen, Ethernet-basierten Standards Open Platform Communication Unified Architecture Companion Specification (OPC UA Vision) für die industrielle Bildverarbeitung ein wichtiger Schritt in Richtung herstellerübergreifende Interoperabilität im Maschinenbau. Der neue Standard wird von nahezu allen relevanten Automatisierungsherstellern unterstützt und ermöglicht, dass Maschinen in intelligenten Fabriken die gleiche Sprache zu sprechen. mehr...

9. Oktober 2018 - News

Um die Qualität nachhaltig zu sichern, setzt Bürkert seit Jahrzehnten auf professionelle Messtechnik – im Bild ein Ventil, positioniert auf einem  Prüfsystem. (Bildquelle: alle Zeiss)

Messtechnik für die Fertigung von Fluid-Control-Systemen

Hier fließt kein Fluid vorbei

Ein Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen für Flüssigkeiten und Gase produziert Kunststoffventile für hygienische Anwendungen unter Einsatz modernster Messtechnik. Mithilfe von Kamerasystemen ist es unter anderem gelungen, die Ventilsitzprüfung in der Spritzgießproduktion wesentlich effizienter zu gestalten. mehr...

9. Oktober 2018 - Fachartikel

Ultra Purge™ 5160 mit Ultra-X™ Technologie

Senkung der Ausschussquote

Höhere Lieferantenbewertung durch Einsatz von Ultra Purge™ 5160

Aufgrund von Kohlenstoffrückständen (so genannten Stippen oder Black Specks) wurden bis zu vier Milliarden Rohlinge eines europäischen PET-Herstellers abgelehnt.  Dies zog die Einführung eines Wartungsprogramms mit Ultra Purge™ 5160 nach sich, das sich als großer Erfolg erwies. mehr...

8. Oktober 2018 - Fachartikel

TIG 2go ist eine kostengünstige und schnell implementierbare Einstiegslösung in die Welt des Monitorings von Fertigungsanlagen oder besser gesagt der Manufacturing Execution Systeme. (Bildquelle: Technische Informationssysteme)

INTERVIEW MIT WOLFGANG FROHNER, TECHNISCHE INFORMATIONSSYSTEME

Ohne Investition in die MES-Welt einsteigen

Der Hersteller von Manufacturing Execution Systemen (MES), Technische Informationssysteme (TIG) aus Rankweil in Österreich, ist seit dem vergangenen Jahr sehr stark gewachsen: Die Zahl der Mitarbeiterzahl verdoppelte sich in dieser Zeit auf mehr als 60. Die Redaktion befragte den CEO Wolfgang Frohner zu den Gründen für diese Entwicklung und zu den Messeneuheiten des Unternehmens auf der Fakuma. mehr...

2. Oktober 2018 - Fachartikel

Centerwave 6000

Fakuma 2018: Wanddickenmessung auf Basis von Millimeterwellen-Technologie

Im Bereich der Qualitätskontrolle während der Extrusion von Rohren und Schläuchen stellt Sikora, Bremen, auf der Fakuma das Centerwave 6000 vor, welches auf der Basis von Millimeterwellen-Technologie den Durchmesser, die Ovalität, die Wanddicke und das Sagging präzise misst. mehr...

28. September 2018 - Produktbericht

Für die kommende Messe Kuteno im Mai 2019 in Rheda-Wiedenbrück rechnet der Messeveranstalter mit 220 Ausstellern, 70 mehr als zur Messepremiere im Mai dieses Jahres. (Bildquelle: Hanser/Kuteno)

Zuliefermesse Kunststofftechnik

Messe Kuteno rechnet mit 220 Ausstellern im kommenden Jahr

Die Zuliefermesse für die kunststoffverarbeitende Industrie, die Kunststofftechnik Nord (Kuteno), wird nach ihrer Premiere im Mai dieses Jahres im kommenden Jahr, vom 7. bis 9 Mai 2019, erneut in Rheda-Wiedenbrück stattfinden. Dies teilte der Veranstalter, der Hanser Verlag aus München, mit. mehr...

28. September 2018 - News

Nach der Unterzeichnung der Unternehmensbeteiligung der Wittmann-Gruppe an ICE-flex (v.l.n.r.): Marco Ravazzani und Giorgio Pigozzo ICE-Flex, Michael Wittmann, Geschäftsführer der Wittmann-Gruppe, und Marco Pelagatti von ICE-flex. (Bildquelle: Wittmann)

Industrie 4.0

Wittmann beteiligt sich an MES-Hersteller ICE-flex

Die Wittmann-Gruppe aus Wien, Österreich, hat sich an dem italienischen MES-Hersteller ICE-flex aus Saronno in der Nähe von Mailand beteiligt. Über die Höhe der Unternehmensbeteiligung machte der Maschinenbauer Wittmann keine Angaben. Er kann nun aber das modulare MES-Paket Temi von ICE-flex anbieten, das besonders auf Spritzgießbetriebe mit bis zu 50 Maschinen pro Produktionsstätte zugeschnitten ist. mehr...

27. September 2018 - News

Durch die Auswertung der Bildaufnahmen werden Verunreinigungen innerhalb von transparenten Pellets sowie auf der Oberfläche von opakem und farbigem Material automatisch detektiert, visualisiert und ausgewertet. (Bildquelle: Sikora)

Purity Concept V

Fakuma 2018: Optisches offline Inspektions- und Analysesystem zur Stichprobenprüfung von Kunststoffmaterial

Als Premiere präsentiert Sikora, Bremen, auf der Fakuma das Purity Concept V, ein optisches offline Inspektions- und Analysesystem zur Stichprobenprüfung oder Wareneingangskontrolle von Kunststoffmaterial. Das System führt Materialproben auf einem Tablett durch den Inspektionsbereich. mehr...

25. September 2018 - Produktbericht

Purity Scanner Advanced

Fakuma 2018: Inspektionsgerät für die Online-Inspektion und Sortierung von Kunststoffmaterial

Für die Online-Inspektion und Sortierung von Kunststoffmaterial ist der Purity Scanner Advanced von Sikora, Bremen, prädestiniert. Das System vereint Röntgen und optische Technologien und detektiert Kontaminationen sowohl innerhalb von Kunststoffpellets als auch auf deren Oberfläche. mehr...

24. September 2018 - Produktbericht

Eyevision

Bildverarbeitungssoftware mit direkter Roboter-Unterstützung

Mit dem neuen Befehl in der Bildverarbeitungssoftware Eyevision von EVT, Karlsruhe, werden Robot-Vision-Lösungen für 2D, 3D, Thermobildauswertung und einen UR-Roboter mit wenigen Mausklicks realisiert. Darunter Auswertungen im 3D-Bereich wie für Bin-Picking. Ein Bauteil wird mit der Orientierung eingelernt, die vom Greifer erfasst werden kann. mehr...

21. September 2018 - Produktbericht

Inprozessvermessung

Kapselprüfanlage führt Messungen in Sekunden durch

Bei der Herstellung von Kaffeekapseln sind für die Qualitätskontrolle laufende Messungen notwendig. Bei herkömmlichen Methoden sind Minuten erforderlich, um bei einer Kapsel alle Messungen durchzuführen. Die Kapselprüfanlage von Flo-Ir, Oberdorf, Schweiz, benötigt für die gleichen Ergebnisse nur wenige Sekunden. mehr...

20. September 2018 - Produktbericht

Seite 1 von 8912345...Letzte »