Spritzgießen

Spritzgießen

Wenn es darum geht, Massenartikel in schneller Taktung und bei hoher Reproduzierbarkeit herzustellen, ist Spritzguss im Kunststoffbereich das Verfahren der Wahl. Weshalb es bei uns eine eigene Unterrubrik hat.

11. Okt. 2013 | 09:41 Uhr
Oktober 2013
Automatisierte Handhabung in der Kunststoffverarbeitung

Durchgängig flexibel

In einer Spritzgießproduktion mit angeschlossener Montage ist die Flexibilität ein wichtiger Faktor. Der Anwenderbericht zeigt, wie man mit einem durchgängigen Konzept auf der Basis von universell nutzbaren Knickarmrobotern in der gesamten automatisierten Handhabung, von der Entnahme der Bauteile aus dem Werkzeug über unterschiedlichste Montageaufgaben bis hin zur Verpackung, die Flexibilität in der Produktion deutlich erhöhen kann. Übernimmt der Kunststoffverarbeiter dabei selbst die Aufgabe des Systemintegrators und integriert auf der steuerungstechnischen Ebene die Spritzgießmaschine mit dem Knickarmroboter und der Sicherheitstechnik, hat das unter anderem den Vorteil, dass das Unternehmen bei Änderungen und Neuprojekten schnell reagieren kann und nicht auf externe Hilfe angewiesen ist.Weiterlesen...

10. Okt. 2013 | 11:14 Uhr
Oktober 2013
Farbwechselsystem und Plastifiziereinheit

Schnelle Farbwechsel

Mehr Produktionseffizienz läßt sich durch das Zusammenwirken aus Langlebigkeit, Energieeffizienz, Verfügbarkeit und Produktionsleistung im Rahmen der Maschinentechnologie erreichen. Technologiebausteinen wie eine auf die Spritzgießverarbeitung zugeschnittene Flüssigfarb-Dosierung oder ein neues Plastifiziersystem helfen dabei. Vorteile bietet das Plastifiziersystem auch, wenn hohe Anforderungen an die Reinheit der Produkte gestellt werden, beispielsweise beim Spritzgießen von Optikteilen.Weiterlesen...

10. Okt. 2013 | 09:33 Uhr
Oktober 2013
Referenz-Fertigungszelle zeigt Stand der Technik beim In-Mold-Labelling

Gemeinsam effizienter

Die Kooperation der IML Competence zeigt zur K 2013 die Möglichkeiten eines Hochleistungssystems für die IML-Technik (In-Mold-Labelling). Die Kompetenz dieser Kooperation speist sich aus Fachleuten verschiedener Prozessschritte – von der Spitzgießform und Automation, der Etikettierung bis hin zum fertigen Produkt. Neue Impulse gibt es auf der K 2013 zu den Themen einfache Bedienung, QS-Maßnahmen und Optionen zur Dokumentation rund um IML für Food und Non-Food-Anwendungen. Gezeigt wird das Know-How der Kooperationspartner in einer Referenz-Fertigungszelle.Weiterlesen...

09. Okt. 2013 | 15:00 Uhr
Oktober 2013
60 Jahre K-Messe – Ein Werkstoff verändert die Welt

Mehr als sechs Jahrzehnte Kunststoff

Kunststoffe haben die Welt verändert. Im Kleinen zeigen das Alltagsgegenstände für den Haushalt, Kleidung, Spielzeug, Sportartikel, Verpackungen – oder die Kreditkarte. Betrachtet man einzelne Technologien, so wären zum Beispiel Computertechnologie und Elektronik heute nicht dort, wo sie sind. Wichtigste Treiber für die Branche sind der Automobilbau, die Luftfahrt oder die Medizintechnik. Sie alle nutzen die besondere Anpassungsfähigkeit der Kunststoffe. Und die Produkte von morgen werden unsere Welt weiter verändern.Weiterlesen...

07. Okt. 2013 | 14:25 Uhr
Intelect 100-430 mit 1.000 kN Schließkraft
Kompaktes Produktionssystem

Intelect 100-430 mit 1.000 kN Schließkraft

Ein kompaktes Produktionssystem zum Hinterspritzen und Schmelzeprägen von Metallfolien stellt Sumitomo Demag anhand der IntElect 100-430 mit 1.000 kN Schließkraft vor.Weiterlesen...

25. Sep. 2013 | 13:48 Uhr
Spritzgießmaschine Boy 25 E / Effizienzklassifizierung
Gute Effizienzklassifizierung

Spritzgießmaschine Boy 25 E / Effizienzklassifizierung

Wie in vielen anderen Bereichen bereits vollzogen, lassen sich auch Spritzgießmaschinen zukünftig in Effizienzklassen einstufen. So sieht die Euromap 60.1 nun insgesamt 10 Einstufungen vor.Weiterlesen...

25. Sep. 2013 | 09:24 Uhr
Steuerung CC 300 für Spritzgießmaschinen
Smartes Bedienen von Maschinen- und Fertigungszellen

Steuerung CC 300 für Spritzgießmaschinen

Auf der K 2013 fällt der Startschuss für die neue Steuerungsgeneration von Engel Austria, Schwertbeg, Österreich. Die Steuerung CC 300 soll das Bedienen von Spritzgießmaschinen und integrierten Systemlösungen effizienter, komfortabler und sicherer machen.Weiterlesen...

23. Sep. 2013 | 07:35 Uhr
Kein Bild vorhanden
Magnetische Bauteile

MIM – Sinterformteile mit Kunststoffen

Erstmals zeigt das Unternehmen GKN Sinter Metals, ORT, seine breite Produktpalette an Sinterformteilen. Die Sintertechnologie ist für die kostengünstige Herstellung von Bauteilen unterschiedlichster Größe und Formgebung geeignetWeiterlesen...

21. Sep. 2013 | 00:57 Uhr
Kein Bild vorhanden
Jetzt mit bis zu 5.500 kN

Spritzgießmaschinen-Serie Zhafir Venus II

Mit der zweiten Generation hat Zhafir, Ebermannsdorf, die Baureihe Venus stark überarbeitet und seine Modellpalette erweitert. Waren bislang Schließkraftgrößen von 400 bis 4.000 kN lieferbar, ist die neue Version auch mit 3.000, 3.600, 4.500 und 5.500 kN Schließkraft erhältlich.Weiterlesen...

20. Sep. 2013 | 11:00 Uhr
September 2013
Software simuliert den Spritzgießprozess

Virtuelles Abmustern

Sind während der Produkt- und Werkzeugentwicklung die Auswirkungen der bisher getroffenen Entscheidungen auf den Spritzgießprozess sichtbar, so kann der Verarbeiter die Schwierigkeiten im Prozess erkennen und lösen, bevor sie überhaupt entstehen. Diese neue Herangehensweise führt zu einer veränderten Projektkommunikation, die nicht nur Entwicklungszeiten merklich verkürzen kann, sondern durch das frühe Einbringen von Know-how des Verarbeiters hilft, Risiken zu minimieren.Weiterlesen...