Kabel für den Bau

Die Nachfrage aus Bausektor, Offshore-Windkraft, E-Mobilität trugen maßgeblich zum positiven Geschäftsergebnis 2021 bei. Gefragt war die Strahlenvernetzung von Kabeln mit resultierender verbesserter Isolierung und chemischer Widerstandsfähigkeit. (Bild: Markus Steur/BGS)

Dr. Andreas Ostrowicki
Dr. Andreas Ostrowicki leitet seit 2008 die BGS Beta-Gamma-Service mit Standorten in Wiehl, Bruchsal und Saal a.d. Donau. (Bild: BGS/Lina Sommer)

Nach einem deutlichen Wachstum in 2020 vermeldet BGS lediglich für das Segment strahlenvernetzte Kunststoffrohre (PE-Xc) einen leichten Rückgang. Gefragt war vor allem die Strahlenvernetzung von Kabeln mit resultierender verbesserter Isolierung und chemischer Widerstandsfähigkeit.

Veredelung verbessert Materialeigenschaften von Kunststoffen

Strahlenvernetzte Kunststoffe werden unter anderem in Form von Spritzguss- und anderen Formbauteilen für die Automobil- und die Elektroindustrie sowie den Maschinenbau, als Isolierung für Kabel und Drähte, für Rohre oder als Leichtbauwerkstoffe für die Luft- und Raumfahrtechnik eingesetzt.

„Die Vorteile von veredelten Kunststoffen sind vielfältig: Durch die Behandlung mit hochenergetischer Beta- oder Gammastrahlung werden die Materialeigenschaften preiswerter Standardpolymere so verbessert, dass sie dauerhaft resistenter gegen Hitze, Verschleiß und Chemikalien werden und damit teure Hochleistungskunststoffe ersetzen können. Ihre hohe Qualität und Leistungsfähigkeit wird zunehmend nachgefragt. Sobald sich die Versorgungslage bei technischen Kunststoffen normalisiert, erwarten wir hier erneuten Zuwachs“, erklärt BGS-Geschäftsführer Dr. Andreas Ostrowicki. Als Herausforderung für das laufende Geschäftsjahr sieht das Unternehmen die steigenden Energiekosten.

 

In Wiel will man künftig flächenmäßig weiter wachsen

Der Markt im Bereich der E-Mobilität wächst stark. Im Zuge dessen investiert das Unternehmen kontinuierlich in die Erweiterung seiner Kapazitäten und vergrößert im laufenden Jahr am Gründungsstandort Wiehl die Produktionsflächen. Im laufenden Geschäftsjahr sind insgesamt Investitionen im siebenstelligen Bereich geplant.

Quelle: BGS

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BGS BETA-GAMMA-SERVICE GmbH & Co.KG

Fritz-Kotz-Straße 16
51674 Wiehl
Germany