Kälteanlage in Container

Innenansicht der Container-Kälteanlage für Sealed Air, Alsfeld. (Bild: L&R Kältetechnik)

Hohe Qualität, schnelle Lieferung, günstiger Preis: Das ist die Idealvorstellung vieler kunststoffverarbeitender Unternehmen. Es gibt sehr viele Stellschrauben, um diesem Ziel ein Stückchen näher zu kommen, und die Kältetechnik gehört unbedingt dazu. Thomas Imenkämper, Geschäftsführer Vertrieb der L&R Kältetechnik: „Moderne Kälteanlagen erzeugen Kälte bedarfsgerecht und damit effizient – das spart Kosten. Sie nutzen innovative Steuerungstechnik und können damit für eine punktgenaue Temperierung sorgen. Das steigert die Qualität der Kunststoffprodukte und schafft oft auch die Voraussetzung für eine Verkürzung der Zykluszeiten.“

Auf der Kuteno wird L&R eine Kälteanlage mit Ecopro 2.0-Technologiepaket zeigen, die exakt diese Eigenschaften mitbringt und – immer individuell an den Einsatzfall angepasst – von namhaften Unternehmen der Kunststoffindustrie eingesetzt wird.

Warum natürliche Kältemittel wichtig sind

Es gibt zwei weitere Themen, über die das Unternehmen mit den Besuchern ins Gespräch kommen möchte. Das eine ist der Einsatz von natürlichen Kältemitteln wie Propan (R 290). Propan ist nicht nur kostengünstig und weltweit verfügbar, es bietet auch sehr gute umweltrelevante Kennwerte (GWP = 3, OPD = 0) und ist damit auch unter Nachhaltigkeitsaspekten eine sehr gute Wahl. Und: Dank guter thermodynamischer Eigenschaften erlaubt es die Konstruktion sehr energieeffizienter Kälteanlagen. Der Anlagenbauer hat bereits umfangreiche Erfahrungen mit dem Projektieren von Kälteanlagen mit natürlichen Kältemitteln gesammelt – und nennt noch einen Vorteil dieser Technologie: Kälteanlagen mit natürlichen Kältemitteln sind, weil nachhaltig und umweltfreundlich, BAFA-förderungsfähig.

Ein weiteres Thema ist die Ertüchtigung und Modernisierung vorhandener Kälteanlagen. Hier bietet L&R – teilweise mit Kooperationspartnern – einen ganzen „Werkzeugkasten“, der von der chemiefreien Innenreinigung aller Anlagenkomponenten (Rohre, Wärmetauscher) über ebenfalls chemiefreie Wasseraufbereitung bis zum steuerungstechnischen „Retrofit“ und der Nachrüstung von Anlagen mit energiesparenden Komponenten geht.

Halle 2 / Stand E8

Quelle: L&R Kältetechnik

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

L & R Kältetechnik GmbH & Co. KG

Hachener Straße 90a
59846 Sundern-Hachen
Germany