Stadler und Lüthi

Wechsel an der Unternehmensspitze: Urs Stalder (rechts) übergibt das Amt als CEO an Michael Lüthi. (Bild: Sanitized)

Urs Stalder, der langjährige CEO, hat den Aufbau der Marke konsequent vorangetrieben. Dazu zählen die Internationalisierung und der Aufbau von Tochtergesellschaften in den USA und in China. Auf Stadler folgt nun Michael Lüthi, Mitglied der Gründerfamilie. Der 38-jährige Betriebsökonom ist seit 2018 für Sanitized tätig. Zuvor war er COO bei Senevita. In den vergangenen drei Jahren war er bereits Mitglied der Sanitized Geschäftsleitung.

Konsequenter Ausbau der Produkte und Marktpräsenz

 

Zuletzt wurde das US-amerikanische Unternehmen Consolidated Pathways übernommen. Ziel ist es auch weiterhin das Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für die Textil-, Kunststoff- und Farbindustrie auszubauen und so die Markposition zu stärken. Die von den Schweizern entwickelten und vertriebenen Additive sorgen für geruchsfreie Textilien, dauerhafte Hygienefunktion und Materialschutz bei Kunststoffoberflächen und verhindern qualitätsmindernde Verunreinigungen bei Farben und Lacken.

Quelle: Sanitized

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Sanitized AG

Lyssachstraße 95
3400 Burgdorf
Switzerland