Interessante Fachvorträge und ein attraktives Rahmenprogramm erlebten mehr als 100 Vertreter der Kunststoffindustrie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beim diesjährigen Heißkanalforum von Ewikon am 6. und 7. April in Frankenberg. Neben der Heißkanaltechnik beleuchteten die Fachvorträge den Spritzgießprozess und seine Optimierungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Auf Veranstalterseite stand die Nadelverschlusstechnik im Mittelpunkt, die während der letzten Jahre einen Entwicklungsschwerpunkt bildete. Insbesondere der 2005 am Markt eingeführte elektrische Nadelantrieb erregte das Interesse der Besucher. Eine Produktneuheit stellte das Unternehmen mit dem Nadelverschlusssystem zur seitlichen Anspritzung vor. Es ermöglicht die senkrechte Anspritzung auf beliebig schräg im Werkzeug liegende Artikelkonturen und ist für kleine und mittlere Schussgewichte vorgesehen.