Wie schon bei den Feldbussen sind wieder mehrere Lösungsansätze rund um die Echtzeit-Thematik von Ethernet entstanden. Doch welcher passt wann am besten?
Die Dominanz von Ethernet gilt als unbestritten – nicht nur als Fabriknetzwerk, sondern künftig wohl auch als Übertragungssystem direkt an und in der Maschine. Hier versprechen verschiedene Entwicklungen und Systemansätze eine bisher ungeahnte Performance, die neue, produktivere Maschinen- und Anlagenkonzepte ermöglichen. Natürlich gibt es wie schon bei den Feldbussystemen auch bei den Echtzeit-fähigen Kommunikationssystemen auf Ethernet-Basis verschiedene Lösungsansätze.
Aber welches System ist nun das optimale für die jeweilige Anwendung? Wo liegen die Stärken und Schwächen der einzelnen Lösungen?
Vielleicht stehen Sie gerade jetzt oder demnächst vor der Aufgabe, das optimale Steuerungskonzept für Ihre nächste Anlagen- und Maschinengeneration zu identifizieren. Damit Ihnen diese wichtige, strategische Entscheidung nicht zur Qual wird, veranstaltet der Hüthig Verlag mit seinen Zeitschriften IEE, Neue Verpackung und Plastverarbeiter zusammen mit dem Kongress-Veranstalter MIC am 21. Oktober das Seminar „Echtzeit-Ethernet – der Systemvergleich“. An einem Tag geben erfahrene Referenten einen Überblick über alle gegenwärtig diskutierten Systeme und Verfahren. Folgende Systeme stellen sich Ihren Fragen:



  • Skalierbare Steuerungssysteme mit IEEE 1588

  • EtherNet/IP mit CIPsync,Ethernet Powerlink in der Praxis

  • EtherCAT: Ultra High Speed Ethernet bis in die Klemme, JetSync – Antriebe synchronisieren mit Ethernet und TCP/IP

PROFInet – offenes System mit skalierbarer Echtzeit und TCP/IP
Hier bekommen Sie die Merkmale und Eigenschaften aller Systeme aufgezeigt und können die jeweiligen Vor- und Nachteile im direkten Vergleich feststellen. In der abschließenden Diskussion stehen
Ihnen alle Referenten Rede und Antwort. Profitieren Sie zusätzlich durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Automatisierungsfachleuten aus Ihrer eigenen und benachbarten Branche während der Seminarbegleitenden Ausstellung.
Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen unter:
www.iee-online.de oder www.m-i-c.de.


Termin: 21. Oktober 2003, 9:30 bis 17:00, Frankfurt/Offenbach