Kein Bild vorhanden

TEMPERIERGERÄTE Die Temperiergeräte Tempro Basic C90 und Tempro Basic C140 von Wittmann können nun mit einer Schnitstelle zur direkten Kommunikation mit der Spritzgießmaschine ausgerüstet werden. Dies arbeitet mit allen geläufigen Übertragungsprotokollen wie P2, Euromap 66 und CAN. In Kombination mit der entsprechenden Hardware (20 mA, RS232, RS458 und CAN) können von den Modellen der Baureihe nun fast alle Schnittstellen-Anwendungen abgedeckt werden. Die Temperiergeräte selbst erlauben die exakte Temperierung im Bereich zwischen 10 °C und 140 °C. Sie zeichnen sich durch einfache Handhabung und hohen Bedienkomfort aus. Der selbstoptimierende Mikroprozessorregler hat eine Regelgenauigkeit von +/- 1 °C. Weitere Merkmale sind: Befüllautomatik mit Leckage- und Niveauüberwachung, Fühlerbruch- und Maximaltemperaturüberwachung sowie Leersaug- und Leckstopp-Funktion.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wittmann Battenfeld Deutschland

Am Tower 2
90475 Nürnberg
Germany