Kein Bild vorhanden

Temperiergeräte Die Rohrbündel- oder Doppelrohrwärmetauscher von U+A, Wiehl, werden zur thermischen, schonenden Wärmebehandlung von hochviskosen Flüssigkeiten mit statischen Mischelementen bestückt. Durch diese Bestückung des Wärmeaustauschers ergeben sich Vorteile: Die Leistung des Wärmeübertrags wird gegenüber einem herkömmlichen Wärmeaustauscher um das bis zu 6-fache gesteigert und die statischen Mischelemente bewirken eine radiale Strömungsführung, was die Wärmeübertragung verbessert und Verkrustungen an der Rohrinnenwand vermeidet.

Temperatur- und Strömungsgradienten werden durch die radiale Stromführung über dem Rohrquerschnitt abgebaut. Die Nachrüstung von bestehenden Wärmeaustauschern mit statischen Mischern ist ebenfalls problemlos möglich, denn die Mischelemente gibt es als herausnehmbare oder als spaltfrei, mit dem Rohr nickelverlötete Ausführung. Durch die Nachrüstung bereits bestehender Wärmeaustauscher mit statischen Mischelementeketten wird die Wärmetauscherkapazität erhöht. Produktschädigungen an der Rohrinnenwand werden vermieden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?