731pv0720_PK_1-8_MTA_Kältemittel_WF

Die Kaltwassersätze erfüllen die geforderten Effizienzwerte der Ökodesignverordnung 2281/2016 und eignen sich besonders für die Prozesskühlung und mittelgroße bis große Kaltwasser-Klimasysteme. (Bild: MTA)

Dieses sorgt mit einem GWP (Global Warming Potential) von 467 für eine verbesserte Energieeffizienz ohne Einbußen bei der Kälteleistung und um 78 Prozent geringere CO2-Emissionen. Standardmäßig sind alle Tech-Kaltwassersätze des Unternehmens mit 4 hermetischen Scroll-Verdichtern in Tandemkonfiguration ausgestattet, die in zwei getrennten Kältekreisen arbeiten. Es stehen Kälteleistungen von 162 bis 615 kW zur Auswahl.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?