Die Multikupplung lässt sich nur in einer Position verbinden, so dass Anschlussfehler gänzlich ausgeschlossen sind.

Die Multikupplung lässt sich nur in einer Position verbinden, so dass Anschlussfehler gänzlich ausgeschlossen sind. (Bild: Stäubli)

Eben diese Technologie sorgt für die hohe Temperaturbeständigkeit. Das Multikupplungssystem ermöglicht die simultane Verbindung von sechs Kreisläufen mit einem einzigen Handgriff. Die eingesetzten Kupplungen kommen ohne Dichtung im Flüssigkeitsstrom aus, was den Wartungsaufwand minimiert. An der Außenseite der Kupplung befindet sich ein einfacher O-Ring, der sich bei Bedarf vor Ort innerhalb von Sekunden wechseln lässt. Die Multikupplung lässt sich nur in einer Position verbinden, so dass Anschlussfehler gänzlich ausgeschlossen sind. Um die Verwechslungssicherheit auch bei Verwendung mehrerer Multikupplungssysteme garantieren zu können, lassen sich diese mechanisch kodieren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Stäubli Tec-Systems GmbH Connectors

Theodor-Schmidt-Str. 25
95448 Bayreuth
Germany