560pv1318_PK_A_1-4_Meusburger-Fräser

HFC-Schruppfräser (Bildquelle: Meusburger)

Beispielsweise können die HFC-Fräser im weichen Anwendungsbereich optimal für Freistellungen von Schrägbolzen oder zum Einbringen von Taschen für Kabelkanäle, die eine tiefe Ausfräsung benötigen verwendet werden. Bei gehärteten Stählen liegt der Hauptanwendungsbereich beim Schruppen von Flächen und Konturen im 2-achsigen Bereich. Das Unternehmen bietet zwei verschiedene Ausführungen an: die lange Varinte WZF 11512 und eine extra lange Variante WZF 11522 mit Durchmessern von jeweils 3-16mm. Bereits ab einem Durchmesser von 5mm verfügen die HFC-Schruppfräser über eine innere Kühlmittelzufuhr. Die Schnittdaten für die jeweiligen Durchmesser und Materialien können schnell und einfach über die Internetseite des Unternehmens aufgerufen werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstraße 42
6960 Wolfurt
Austria