Composing: Xp-Düse und verschiedenfarbige, dünnwandige Becher

Die neue Xp-Düsenserie ermöglicht die Face-to-Face-Montage in kompakten Etagenwerkzeugen. (Bild: Oerlikon HRS Flow)

Reduzierte Abmessungen für geringe Schussgewichte

Dabei wurde das Portfolio um Komponenten für das Spritzgießen von Formteilen mit geringen Schussgewichten in stabilen Prozessen erweitert. Das Unternehmen bietet nun komplette Systeme für dieses Marktsegment an, in dem oft geringe Abstände zwischen den Anspritzpunkten erforderlich sind. Dazu gehören Düsen mit kleinen Abmessungen in allen Ausführungen, von offen bis Nadelverschluss sowie die dazugehörigen Verteiler und Betätigungseinheiten. Bei Anwendungen mit mehreren Kavitäten sorgt eine Hubplatte für ein synchrones, exaktes Einspritzen in alle Kavitäten.

Mit speziellen Lösungen eignet sich die neue Low-Weight-Shot-Systemlinie für Marktsegmente wie Medizintechnik, Dünnwand-Verpackungen, Getränke und Haushalt. Die neueste Version verarbeitet selbst Biopolymere und PCR-Compounds mit hoher Zuverlässigkeit. Für hochkorrosive Polymere, einschließlich flammhemmender Compounds, ist eine Version mit einer speziell beschichteten Düsenspitze erhältlich. Für anspruchsvolle Anwendungen wird ein additives Fertigungsverfahren verwendet, um Kühlkreisläufe für alle Marktsegmente herzustellen.

Für Dünnwand-Spritzgießen und Etagenwerkzeuge

Die neuen Nadelverschlussdüsen der Xp-Serie sind für hohe Fülldrücke bis 2.200 bar ausgelegt und ermöglichen sehr kurze Einspritz- und Zykluszeiten in einem stabilen Prozess mit hoher Teilegewichtskonstanz. Hierfür wurde eine Lösung für Etagensysteme im Dünnwandspritzguss entwickelt. Die Montage ist aufgrund einer Plug-and-Play-Installation stark vereinfacht. Das Heißkanalsystem passt für eine Plattenstärke von 240 mm. Damit können symmetrische Systeme mit bis zu 8 plus 8 Anspritzpunkten geliefert werden, mit 65 mm Mindestabstand zwischen den Kavitäten und 120 mm zwischen Düse und Anguss.

K 2022: Halle 1, Stand D10

Quelle: Oerlikon HRS Flow

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes bei LinkedIn

KGK-Logo

KGK Kautschuk Gummi Kunststoffe - International Journal for Rubber and Polymer Materials sowie aktuelle Informationen – News, Trend- und Fachberichte – für Kautschuk- und Kunststoffverarbeiter. Folgen Sie unserem LinkedIn.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?