Ermittlung von Daten für Kinetik, Dynamik, Wärmemengen, Scale-up sind möglich.

Ermittlung von Daten für Kinetik, Dynamik, Wärmemengen, Scale-up sind möglich. (Bild: Huber)

Die Durchflussmenge kann damit direkt am Temperiergerät angezeigt und über die digitalen Schnittstellen abgefragt oder vorgegeben werden. Mit den Durchflussmessgeräten ist zudem eine Regelung der Durchflussmenge möglich. Je nach Modell und Temperiergerät werden Durchflussmengen von 0,2 bis 750l pro Minute und Arbeitstemperaturen von -125 bis +425°C abgedeckt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Peter Huber Kältemaschinenbau AG

Werner-von-Siemens-Straße 1
77656 Offenburg
Germany