Ascojet 908K

FORMENREINIGUNG Mit Trockeneisstrahl-Technologie arbeitet das Ascojet-Verfahren von Asco Kohlensäure. Es reinigt Formen und Werkzeug effizient, mit hoher Leistung, aber schonend. Die Oberflächen der Werkzeuge und Formen werden nicht beschädigt oder verändert. Die Kanten und Ecken bleiben unversehrt. Das Verfahren kann direkt auf der Produktionsanlage eingesetzt werden, die Formen müssen nicht ausgebaut oder heruntergekühlt werden. So lassen sich Produktionsstillstände vermieden und die Reinigung als fixen Bestandteil in den Produktionsprozess integrieren. Das Strahlmittel Trockeneis verdampft beim Aufprall auf die Oberfläche. Daher müssen weder Strahlmittel noch Chemikalien entsorgt werden. Das Strahlverfahren hinterlässt eine trockene Oberfläche ohne Gefahr der Beschädigung elektrischer Komponenten.

Euromold 2010, Halle 9.0, Stand C 53

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ASCO Carbon Dioxide Ltd

Industriestrasse 2
8590 Romanshorn
Switzerland