Kein Bild vorhanden

WERKZEUGTEMPERIERUNG Auf der K 2010 präsentiert Single sowohl aktive als auch passive Systeme zur Wechseltemperierung. Als aktives System wird live am eigenen Stand die Alternating Temperature Technology (ATT) beim Spritzgießen einer dickwandigen Lupe aus Polycarbonat gezeigt. Das Wechseltemperiersystem STWS 200 mit 36 kW Heizleistung und das Kühlsystem SKL 23-L sorgen für die abwechselnd kalte und warme Durchströmung der oberflächennah angeordneten Kühlkanäle in den spezifisch ausgelegten Werkzeugeinsätzen. Als passives System ist EcoTemp eine wirtschaftliche Lösung für eine variotherme Temperierung. Sie erzeugt durch elektrische und hydraulische Verknüpfung beliebiger Temperiersysteme einen intermittierenden Durchfluss durch das Werkzeug: In der Einspritzphase unterbricht das System die Werkzeugkühlung, sodass sich die Werkzeugwand erwärmt. Anschließend folgt eine intensive Kühlphase.

K2010, Halle 10, Stand G56

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

SINGLE Temperiertechnik GmbH

Ostring 17-19
73269 Hochdorf
Germany