Kein Bild vorhanden

Zellenradschleuse Der Typ CFH von Zeppelin Systems, Friedrichshafen, in den Baugrößen 250 bis 850 ermöglicht die kontinuierliche Ein- und Austragung von Produkten, selbst wenn der Prozessbehälter unter Druck steht. Die Schleuse fördert das Gut und dichtet gleichzeitig zum Prozess hin ab. Dafür sind das Zellenrad und das Gehäuse exakt aufeinander abgestimmt, so dass ein möglichst kleiner Spalt entsteht und der Anteil an Leckluft so klein wie möglich ist. Üblicherweise bewirken hohe Temperaturen und Drücke eine unterschiedliche Ausdehnung bzw. Verformung von Zellenrad und Gehäuse. Die Zeppelin-Schleuse wurde daher entsprechend robust konstruiert.

K 2013 Halle 09 / B41

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Zeppelin Systems GmbH

Graf-Zeppelin-Platz 1
88045 Friedrichshafen
Germany