293pv0420_PK_1-4_Stauff_Steckkupplung_Verarbeitungsverfahren

Universell einsetzbare, normgerechte Steckkupplungen für die Industriehydraulik. Für wirkungsvollen Korrosionsschutz sorgt eine Zink-Nickel-Beschichtung. (Bild: Stauff)

Bei ihr kommt eine Korrosionsschutzbeschichtung auf Zink-Nickel-Basis zum Einsatz, für die sich das Unternehmen nach intensiven Testreihen und Vergleichstests entschieden hat. Die Beschichtung sorgt für maximale Beständigkeit gegen Rotrost und Grundmetallkorrosion unter Praxisbedingungen und entspricht den höchsten Anforderungen der Korrosionsschutzklasse K5, die im VDMA-Einheitsblatt 24576 für Rohrverbindungen definiert sind. Die hohe Duktilität der Beschichtung schafft die Voraussetzung für überdurchschnittliche Verschleißfestigkeit bei hoher mechanischer Beanspruchung. Die Baureihe ist in acht Baugrößen von DN 6 bis DN 51 für Betriebsdrücke bis 500 bar – in Abhängigkeit von der Kupplungsgröße – bei Nenndurchflüssen bis 1.000 l/min ab Lager lieferbar. Zum Programm gehören auch Ausführungen in Edelstahl und Messing.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG

Im Ehrenfeld 4
58791 Werdohl
Germany