Typ DS 1120 M

Industriesauger In der GFK-Fertigung bei Lätzsch, Kitzscher OT Thierbach, kommt ein Industriesauger des Typs DS 1120 M von Ruwac Industriesauger, Melle, für die Absaugung verschiedener Medien zum Einsatz. Bei der Aushärtephase der Bauteile entstehen Styroldämpfe, die als gesundheitsgefährdend gelten und ab einer bestimmten Konzentration auch explosibel sind. Der hohe Anteil von Handarbeit bei Prozess-Schritten wie Laminieren oder Schleifen setzt verschiedene Stäube fei, die aufgrund ihrer faserigen Konsistenz stark an den Oberflächen anhaften.

Sie gelten zwar nicht als unmittelbar toxisch, reizen aber Haut und Schleimhäute. Für die Absaugung dieser verschiedenen Dämpfe und Feststoffe kann der Sauger mit unterschiedlichen Absaugorganen ausgerüstet werden. Er ist für die Staub-Ex-Zone 22 geeignet und mit einem Filter der Staubklasse M ausgestattet. Damit hält er auch Feinststäube mit hohem Abscheidegrad zurück.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Ruwac GmbH

Westhoyeler Straße
49328 Melle
Germany