Kein Bild vorhanden

Strahlanlagen Das Trockeneisstrahlgerät Carboblaster von Carbo, Bad Hönningen, kann verschiedenste Kunststoffteile effektiv mittels Trockeneispellets und Druckluft entgraten. Größe und Geschwindigkeit der Trockeneispellets lassen sich dabei individuell einstellen. So kann die Entgratung aufgrund des im Gerät integrierten Pellet-Mahlwerks passgenau auf die Anwenderbedingungen abgestimmt werden. Wird mit minimalem Druck und winzigen Pellets wie zum Beispiel mit einem Durchmesser von 0,2mm gestrahlt, lassen sich selbst bei sehr filigranen Konstrukten nur die unerwünschten Partikel entfernen.

Denn je nach erforderlicher Entgratqualität müssen beispielsweise bestimmte Kantenverrundungen für Kabeldurchführungen realisiert oder aber gratfreie, scharfkantige Oberflächen erzielt werden. Sollten es die örtlichen Gegebenheiten zulassen, kann mit dem Strahlgerät problemlos entgratet werden während die Maschine in Betrieb ist. Aufgrund der kompakten Maße ist es in der Lage, auch entlegene Winkel zu erreichen. Auch eine vollautomatische, kosten- und zeitsparende Roboter-Adaption ist möglich.

Fakuma 2014 Halle B5 / 5509

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?