PU-Schaum Dow Automotive Systems, Schwalbach, hat in Zusammenarbeit mit dem französischen Automobilzulieferer Faurecia einen Polyurethan-Schaum namens Specflex Activ für Automobil-Innenräume wie Autositze auf den Markt gebracht, der keine Amin-Emissionen aufweist. Er erfüllt die Auflagen deutscher Automobilhersteller mit besonders niedrigen Emissionsgrenzwerten.

Gleichzeitig bietet dieser PU-Schaum besonders gute physische und mechanische Eigenschaften sowie eine hohe Alterungsbeständigkeit und einfache Verarbeitung. Anstelle der herkömmlich zur Reaktion eingesetzten Amin-Katalysatoren, die die chemische Reaktion zwischen Polyolen und Wasser mit Isozyanaten starten, werden dafür spezielle Polyole als Additiv eingesetzt, die über hohe und spezifisch ausbalancierte katalytische Eigenschaften verfügen.

Dadurch können die PU-Schaumhersteller (Automobilzulieferer) auf die die Zugabe von Amin-Katalysatoren verzichten und so Amin-Emissionen vermeiden. Das Konzept wurde mit einer großen Anzahl von TDI-basierten Automotive-Schaum-Formulierungen umfassend validiert und bietet Faurecia die Möglichkeit, die besten Anwendungen für diesen PU-Schaum in der Forschung und Produktion auszuwählen. Laut Faurecia versetzt von der beiden Unternehmen gemeinsam durchgeführte Validierungsprozess den Automobilzulieferer in die Lage, diese Technik sofort in der Produktion umzusetzen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

DOW Automotive Europe

Am Kronberger Hang 4
65824 Schwalbach
Germany