Verschiedene Antriebskomponenten, die Baumüller auf der K 2022 zeigen wird.

Antriebslösungen für die Kunststoffindustrie (Bild: Baumüller)

Ein Beispiel ist die Umrichterreihe B Maxx 5300. Sie umfasst Einspeise- und Rückspeiseeinheiten sowie Achseinheiten, die sich durch ein integriertes Drive-Connect-System schnell und einfach kombinieren lassen. Vorteil der Regler ist der sehr geringe Bauraum aufgrund der hohen Leistungsdichte. Die Einspeiseeinheiten wurden um Spitzenleistungen bis 300 kW erweitert. Dies eignet sich besonders für den Kunststoffbereich, denn für dynamische Bewegungen, wie das Auf- und Zufahren der Schließeinheit, werden oft kurzfristig hohe Spitzenleistungen benötigt.

Neben der Anreihtechnik sind auch die Monoeinheiten B Maxx 5500 verfügbar. So können Leistungen von 1,1 bis 315 kW abgedeckt werden. Letztere sorgt zusätzlich für höhere Sicherheitsfunktionen wie zum Beispiel Safe Limited Speed und Safe Limited Position direkt im Antrieb sowie eine Vielzahl von Kühloptionen für einen optimalen Einsatz.

Vorteil der wassergekühlten Torque-Motoren ist ihre Kompaktheit und die optimierte Wärmeabfuhr. Eine direkte Kopplung erzielt hohe Steifigkeiten und damit eine sehr gute Kraftübertragung. Die Ausführung als Hohlwellenvariante verbessert die Zugänglichkeit und ermöglicht die Durchführung von Medien und Werkzeugen. So können zum Beispiel Spindelantriebe in eine Hohlwelle integriert werden. Dies ermöglicht Optimierungen im kompakten Maschinenaufbau und in der Prozesstechnik.

Auf dem Messestand sind einige branchenspezifische Antriebskomponenten ausgestellt. Ein Beispiel ist ein Torque-Motor in der Ausführung mit Drucklager. Diese Drucklagermotoren wurden für den Einsatz in Extrudern konzipiert. Die Extruderschnecke wird hier direkt mit der Motorwelle gekoppelt. Dadurch kann der Motor auch beiden hohen vorherrschenden axialen Kräften platzsparend und direkt verbunden werden. Ein weiteres Beispiel ist der elektrische Auswerferantrieb DSC1-135. Der Direktauswerfer ist ein beschleunigungsstarker Antrieb, der speziell für die Anforderungen der Spritzgießmaschine konzipiert wurde.

K 2022: Halle 11, Stand A45

Quelle: Baumüller

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes auf LinkedIn

PV-Logo

 

 

Aktuelle Informationen für Kunststoffverarbeiter - News, Trend- und Fachberichte über effiziente Kunststoffverarbeitung. Folgen Sie uns auf LinkedIn.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Baumüller Holding GmbH & Co. KG

Ostendstr. 80 - 90
90482 Nürnberg
Germany