Schneckenelemente für Doppelschneckenextruder

Extrudieren Eine Kernkompetenz von Burgsmüller, Kreiensen, sind Schneckenelemente für Doppelschneckenextruder, die das Unternehmen für Maschinen von allen namhaften Herstellern produziert. Neben dem Prozesswissen und der daraus resultierenden spezifischen Auslegung von Förder-, Knet-, Misch oder Rückstauelementen überzeugen die Schneckenelemente durch ihren besonderen Verschleißschutz, der für lange Standzeiten und damit eine hohe Wirtschaftlichkeit der Extrusionsanlagen sorgt. Für Spritzgießmaschinen werden Spindeln und Muttern angefertigt, die beispielsweise für Auswerfersysteme oder Schließeinheiten Einsatz finden. Einzigartig in der Branche ist dabei die Herstellung von Spindeln bis zu einer Gesamtlänge von 11 m aus einem Stück.

K 2013 Halle 15 / Stand A04

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?