Polyamid PAS-80X

POLYAMID Weltweit setzen Bahn-Unternehmen Bremsgestängebuchsen aus Kunststoffen von Faigl ein. Kunststoffbuchsen haben gegenüber Stahlbuchsen entscheidende Vorteile und bieten zudem ein Einsparpotenzial. Stahlbolzen können rosten und müssen nachgeschmiert werden. Kunststoffbuchsen hingegen besitzen Trockenlaufeigenschaften, müssen während der gesamten Betriebszeit nicht geschmiert werden und sind dadurch absolut wartungsfrei. Ein weiterer Vorteil für die Verwendung ist die Schonung aller umliegenden Funktionsteile, wie den Bohrungen und Bolzen, ein niedriger Reibwert und ein gutes Verschleißverhalten. Aufgrund der Dämpfungseigenschaften wird zudem eine deutlich geringere Lärmemission erzielt. Eines der wichtigsten Spezialgebiete von faigle ist die Erforschung der Gleiteigenschaften bei technischen Kunststoffen. Bei dem zur Herstellung der Bremsgestängebuchsen verwendeten Werkstoff PAS-80X handelt es sich um ein selbstschmierendes Polyamid. Polyamid ist ein zäh-harter Thermoplast, mit sehr hoher Schlagzähigkeit, hoher Abriebsfestigkeit und verfügt bereits im Naturzustand über gute Gleiteigenschaften. Diese hat Faigle durch Beimengen von ultrahochmolekularem Polyethylen zusätzlich verbessert.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?