Lyondell

Das Projekt Nemo Recycled PE zeigt, wie sich Kunststoffabfälle als Pflastermaterial für einen Parkplatz nutzen lassen. (Bild Lyondell Basell)

Das Projekt Nemo Recycled PE wurde 2017 im Bundesstaat Washington gestartet. Es zielt darauf ab, die verschiedenen Ströme von Polyethylenfolien besser zu verstehen und die Marktchancen für recycelte Folien zu identifizieren. Die Nemo Asphalt Working Group initiierte Forschungen zur Verwendung von recycelten Polyethylen (rPE)-Folienmischungen in Asphalt. Mit dem Fokus auf der Verlängerung der Lebensdauer von Kunststoffen könnte die Ergebnisse dieses Forschungsprojekt, beim Bau eines noch größeren Parkplatzes unter Verwendung von mehr als 9000 kg rPE oder dem Äquivalent von 1,5 Millionen Plastik-Lebensmitteltüten nützlich werden.

Kunststoff-Hersteller sind Teil der Kreislaufwirtschaft

Das Technologiezentrum von Lyondell Basell in Cincinnati unterstützt Anwender, ihrer Geschäfts- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, indem es die effizientesten und effektivsten Polymermaterialien entwickelt, die für die Produktleistung erforderlich sind. Lyondell Basell arbeitete bei der Realisierung des Projekts mit Colas Solutions, dem National Center for Asphalt Technology (NCAT) und Barrett Paving Materials Inc. zusammen. (ega)

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Lyondell Chemical Europe, Inc.

Bridge Avenue, Maidenhead
0 SL6 1YP
United Kingdom