MCTC Software update-998x562

Dosiersoftware mit neuen Funktionen ausgestattet. (Bild: Movacolor)

Die neue Software ist mit intelligenten Features wie Sensorhals-Integration, schnelle Kalibrierungsmöglichkeiten und Single-Shot-Testbutton zur Entnahme von Verifikationsproben ausgestattet. Außerdem ist es jetzt möglich, per Fernbedienung direkt mit den Supportmitarbeitern von Movacolor Kontakt aufzunehmen.

„Normalerweise reisen wir häufig zu unseren Kunden, um bei der Installation zu helfen oder um Unterstützung zu bieten. Wegen der Corona-Krise ist das nicht möglich. Das ist manchmal schwierig, hat uns aber auch gezeigt, dass Reisen nicht immer notwendig sind. Außerdem belasten wir auch die Umwelt weniger. Wir haben uns das Ziel gesetzt, unsere Partner so gut wie möglich auf Abstand zu bedienen. Mit dieser neuen Software können wir die Steuerung einer Maschine, die tausende Kilometern entfernt ist, zeitweilig übernehmen, um zu helfen.“

 

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MOVACOLOR B.V.

Koperslagerstraat 31
8601 SNEEK
Netherlands