Kein Bild vorhanden

Die neuen Lösungen sorgen – im Vergleich zu 3D-Druckversuchen mit PEEK – für verbesserte mechanische Eigenschaften von gedruckten Teilen und ein einfacheres Drucken. Um die Verfügbarkeit von 3D-gedruckten PAEK-Teilen zu beschleunigen, investiert das Unternehmen in diese neuen, optimierten Materialien und kombiniert sie mit neuer Fertigungstechnologie, um integrierte Lösungen zu schaffen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Victrex

Technology Centre, Hillhouse International, Thornton Cleveleys
0 Lancashire FY5 4QD
United Kingdom