Bild_01_RIGK_2020-0121_ERDE_Bilanz2019

Im sechsten Jahr ihres Bestehens hat die Initiative Erde Recycling ihre Erfolgsgeschichte fortgesetzt und die Recyclingmenge gegenüber dem Vorjahr um rund 40 Prozent gesteigert. (Bildquelle: RIGK)

Die Initiative greift auf eine bundesweit gewachsene Infrastruktur zurück. Dazu gehörten im Vorjahr 452 stationäre Sammelstellen sowie rund 1200 mobile Sammlungen. In einer Antwort auf eine aktuelle Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zum Thema begrüßt die Bundesregierung ausdrücklich die Aktivitäten der Initiative sowie deren freiwillige Selbstverpflichtung zur Rücknahme und Verwertung gebrauchter Agrarfolien.

Die Organisation wird von umweltbewusst handelnden Folienherstellern in der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen und der RIGK gemeinsam getragen. Sie bietet Landwirten und Lohnunternehmern eine kostengünstige, flächendeckende Rückgabemöglichkeit für ihre gebrauchten Agrarkunststoffe. Erde wird diesen Service trotz Covid19 bedingte Umstände sowie Absatzproblematik für verschmutzte Kunststoffabfälle in Deutschland und anderen EU-Staaten fortführen und weiter ausbauen. So wurden zusätzlich zu Silo- und Strechfolien nun auch Ballennetze regulär in das Rücknahmesystem integriert. Die Sammlung von Spargelfolien beginnt 2020 mit zwei Pilotprojekten.

Beteiligung auf verschiedenen Ebenen

Zum Erfolg dieses Rücknahmekonzepts für Erntekunststoffe tragen maßgeblich drei Faktoren bei, so die Initiative: Die stetig steigende Bereitschaft der Landwirte, ihre gebrauchten Folien grob vorgereinigt und getrennt an Sammelstellen anzuliefern. Gleichzeitig wächst der Wunsch bei Landhandel, Maschinenringen und Entsorgungsbetrieben, Sammelstellen einzurichten. Und auch das finanzielle Engagement der Folien- und Netzhersteller trägt zum Erfolg bei. Sie fördern Sammlungen zur werkstofflichen Verwertung. (jhn)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V.

Kaiser-Friedrich-Promenade 43
61348 Bad Homburg v.d.H.
Germany

RIGK GmbH

Friedrichstraße 6
65185 Wiesbaden
Germany