Hochdruckpumpe Hypertron

Hochdruckpumpe Anlässlich der Innovations-Biennale von STM, Eben, Österreich, präsentierte der Hochdruckpumpenspezialist BHDT, Kapfenberg, Österreich, die neue Hochdruckpumpe Hypertron für das Wasserstrahlschneiden. Die stufenlose Druckregelung von 100 bis 6.000 bar und die reduzierte Stromaufnahme durch den frequenzgeregelten Servomotor der Pumpe erlauben ein breites Anwendungsspektrum.

Dabei verhindert die geringe Pulsation beim Anschießen eine Verletzung der Materialoberfläche und der höhere Betriebsdruck ermöglicht deutlich größere Schnitttiefen, beispielsweise bei Stahl und Titan. Neben der hohen Flexibilität garantiert die neue Hochdruckpumpe einen äußerst wirtschaftlichen Betrieb: Auch beim Maximaldruck von 6.000 bar verbraucht sie nur 2,9 l/min Druckwasser. Der Servomotor ist deutlich energieeffizienter als Asynchronmotoren und zieht bei geschlossener Düse keinerlei Strom. Die neue Pumpe ist auch mit älteren Anlagen des österreichischen Anbieters von Wasserstrahlschneidesystemen kompatibel und kann nachgerüstet werden.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

STM waterjet GmbH

Gewerbegebiet, Gasthof Süd 178
5531 Eben im Pongau
Austria