Junichi Taguchi, CEO von Vessel Tools, Japan, (rechts) und Reinhold Ziewers, Geschäftsführer von ASS Maschinenbau auf der Eisenwarenmesse in Köln.

Junichi Taguchi, CEO von Vessel Tools, Japan, (rechts) und Reinhold Ziewers, Geschäftsführer von ASS Maschinenbau auf der Eisenwarenmesse in Köln. (Bild: ASS Maschinenbau)

Vessel begann vor 100 Jahren als Manufaktur von Werkzeugen für den Ackerbau und Schraubendreher. Das Unternehmen erweiterte sein Angebot an Handwerkzeuge Stück für Stück. In den 60er Jahren kamen pneumatische Werkzeuge und Angussschneidzangen hinzu. Heute leitet Junichi Taguchi das Familienunternehmen in dritter Generation als Präsident und CEO. Er vertritt das Familiencredo, dass die Produkte hochwertig sein müssen und nur ausgeliefert werden dürfen, wenn die Qualitätsvorgaben erfüllt sind.

Der Geschäftsführer von ASS Maschinenbau, Reinhold Ziewers, gratuliert zum Jubiläum: „Wir freuen uns mit Vessel einen Partner zu haben, der die gleiche Mission wie ASS verfolgt: Neue Produkte marktreif zu entwickeln und qualitativ hochwertig für unsere Kunden anzubieten.“

(dl)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ASS Maschinenbau GmbH

Klef 2
51491 Overath
Germany