Heizschlauchsystem Templine

Extrudieren Das Heizschlauchsystem Templine von Masterflex, Gelsenkirchen, deckt das Anwendungsgebiet der Coextrusion ab, bei dem das Zusammenführen von Kunststoffschmelzen erfolgt. Bei diesem Heizschlauch ist der innenliegende Medium-führende Schlauch flächendeckend mit vier Heizleitern umlegt und fixiert durch eine temperaturbeständige Umflechtung. Die Gestaltung der Geflechtslagen ermöglicht eine hohe Flexibilität und schmiegt sich bei Biegung ebenso wie bei Verdrehung nahtlos an den Mediumschlauch an.

Fakuma – Halle A3, Stand 3113

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Masterflex SE

Willy-Brandt-Allee 300
45891 Gelsenkirchen
Germany