Kunststoffbrausen werden durch die Galvanik veredelt und erhalten so eine gleichmäßige und stabile Chromschicht.

Kunststoffbrausen werden durch die Galvanik veredelt und erhalten soeine gleichmäßige und stabile Chromschicht. (Bild: Hansgrohe)

Derzeit werden im Werk Offenburg jährlich rund 17,6 Mio. Kunststoff-Teile galvanisiert. Die Anlage schließt dabei
direkt an die Kunststoff-Spritzerei an, ist schrittweise erweiterbar und soll im Endausbau mehr als das Doppelte der derzeitigen Produktionskapazität erreichen.

Zur Zeit erweitert das Unternehmen zudem sein Logistikzentrum am Standort Offenburg-Elgersweier für rund 30 Mio. EUR, das Ende 2016 in Betrieb geht. Außerdem eröffneten 2016 bereits das Kompetenzzentrum für Kunststoffe in Offenburg und ein Forschungs- und Entwicklungslabor am Stammsitz in Schiltach.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?