233pv1017_PV_1-4_Branson_Fakuma-Ultraschallgenerator

Vibrationsschweißgerät (Bild: Branson)

Es werden permanent alle wichtigen Daten der Schweißzustände abgespeichert und in Echtzeit an verschiedene vernetzte Systeme weitergegeben. Durch die serienmäßige Ausstattung mit Profibus- und Ethernet-IP-Schnittstellen wird eine Anbindung an Automatisierungslinien deutlich vereinfacht. Im Bereich Vibrationsschweißen wurde die GVX-Familie mit der GVX-2H um ein präzises, kompaktes System erweitert. Diese Anlage hat alle Vorteile des bereits eingeführten Modells GVX-3H, unterscheidet sich aber durch die kompakte Bauform. Aufgrund der modularen Bauweise ist eine einfache Erweiterung auf die CVT-Technik möglich. Durch die kontinuierliche Rückkopplung über Sensoren in einem geschlossenen Regelkreis wurde die Schweißqualität und Prozesssicherheit weiter verbessert.

Halle A4, Stand 4230

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BRANSON ULTRASCHALL

Waldstraße 53-55
63128 Dietzenbach
Germany