Klebstoff-Applikationsanlage

Fakuma-Exponat: Klebstoff-Applikationsanlage zur Abdichtung einer Hinterachs-Antriebskomponente (Bild: Dreibond)

Zu den Anwendungen zählen über das Verkleben und Abdichten hinaus, auch das Beölen und Schmieren von Lagern, Bohrungen und Gewinden oder das Einpressen von Dichtringen. Ein besonderer Schwerpunkt ist neben der Anlagenentwicklung die anwendungsspezifische Entwicklung von ein- und zweikomponentigen Kleb- und Dichtstoffen. Aktuell liegt hier der Schwerpunkt auf Dichtstoffen mit weitreichenden chemischen Beständigkeiten für elektrische Fahrzeugantriebe und Batteriesysteme. Auf Grund dieser optimalen Kombination aus Kleb- und Dichtstoffen sowie der dazu passenden Auftragstechnik ist es gelungen, bei mehreren namhaften, produzierenden E-Fahrzeugherstellern nicht nur die Dichtstoffe für den Antrieb und Batteriesystem zu liefern, sondern auch die dazu passenden, eigens konstruierten und gefertigten Auftragsanlagen.    

Fakuma 2021: Halle 4, Stand 4128

Quelle: LWB-Steinl

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?