UV-beständige TPV Sarlink 5790B4 und 5765B4

TPV UV-beständige thermoplastische Vulkanisate (TPV) ermöglichen bei den Dachdichtungen des siebensitzigen Mehrzweckfahrzeugs M6 des chinesischen Automobilbauers Byd weitere Gewichts- und Kosteneinsparungen. Hergestellt werden die entlang der Längsseiten des Fahrzeugdachs verlaufenden Dichtungen durch Coextrusion der Sarlink Compounds 5790B4 und 5765B4 (87 bzw. 65 Shore A) auf einen Blechstreifen. Gegenüber den bisherigen EPDM-Dichtungen sind die TPV-Dichtungen um 25 % oder 0,15 kg leichter. Ein Hauptgrund für den Ersatz von EPDM durch TPV war aber, dass es den arbeits- und energieintensiven Vulkanisierungsschritt erspart. Weitere Vorteile des Materials sind Recyclingfähigkeit, hohe Ermüdungsfestigkeit, geringer Druckverformungsrest, gute Wärmeformbeständigkeit, Schlagfestigkeit und Beständigkeit gegenüber Chemikalien, Ozon und UV-Strahlung.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?