Ultem PEI-Schaum

POLYETHERIMIDSCHAUM Für Verbundstoffe in Luftfahrtanwendungen stellt SABIC den PEI-Schaum Ultem vor. Ausschlaggebend für das Anwendungsgebiet ist die niedrige Feuchtigkeitsabsorption des Ultem-Kunststoffs. Dadurch lassen sich zwei große Herausforderungen der Flugzeugbauer bewältigen: Die Reduktion von Gewicht zur Einsparung von Kraftstoff und die Senkung der Emissionen bei gleicher oder besserer Leistung als mit herkömmlichen Werkstoffen. Durch die niedrige Feuchtigkeitsabsorption kombiniert mit der nachgewiesenen Flamme-Rauch-Toxizität (FST), der dielektrischen, akustischen und thermischen Leistung des Schaums ist das Material eine anerkannte Thermoplast-Lösung für die Luftfahrtindustrie. Die Schaum-Produkte sind in drei Dicken verfügbar und werden als Platten zur Verwendung in Schicht-Kern-Schicht-Verbundstoffen hergestellt. Anwendungen sind beispielsweise Gepäckwannen, Bordküchen oder Paneele an niedrigen Wänden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?