Tribo-Filament

Thermoplaste Igus, Köln, hat das weltweit erste Tribo-Filament für 3D-Drucker entwickelt. Der Werkstoff eignet sich als Material für Lagerstellen, da er bis zu 50mal abriebfester ist als Produkte aus herkömmlichen 3D-Druckmaterialien. Zudem kann das Material auch für bewegte Anwendungen eingesetzt werden. Durch die Kombination der neuen Technologie 3D-Druck und dem Tribo-Filament sind auch außergewöhnliche Sonderformen von Gleitlagern möglich.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Igus GmbH

Spicher Straße 1a
51147 Köln
Germany