364pv0818_PV_1-4_German RepRap-Thermoplaste

Druck-Objekte eignen sich vor allem für Anwendungen, die mechanisch sehr anspruchsvoll sind. (Bild: German Reprap)

Anwender profitieren von hoher Produktionsgeschwindigkeit und Flexibilität in der Geometrie. So ist beispielsweise eine schnelle Produktion von langlebigen Werkzeugen kein Problem. Zudem besitzt das Material eine sehr hohe Schmelztemperatur und eine Formbeständigkeit bei weit über 100 °C und ist zudem schwer entflammbar. Die Schlagfestigkeit ist etwa 250-mal höher als bei anderen Materialien, was das Material ideal für Sicherheitsanwendungen macht. Hinzu kommen gute Eigenschaften als Isolator gegen elektrischen Strom. Der thermoplastische Kunststoff ist beständig gegen verdünnte Säuren, viele Öle und Fette sowie gegen Ethanol, jedoch unbeständig gegen Basen, aromatische und halogenierte Kohlenwasserstoffe sowie Ketone und Ester. Druck-Objekte eignen sich vor allem für Anwendungen, die mechanisch sehr anspruchsvoll sind.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?