Therban-Anwendung Klinger

FLACHDICHTUNGEN Der robuste und hitzebeständige hydrierte Nitrilkautschuk (HNBR) Therban verhilft den asbestfreien Quantum-Flachdichtungen von Klinger, Idstein, zu einer erhöhten Einsatzsicherheit und einer längeren Lebensdauer. Weil deren Faserbasis ausschließlich mit HNBR gebunden ist, kann der Anwender die Potenziale des Synthesekautschuks nun auch in anspruchsvollen Flachdichtungen für das industrielle Umfeld nutzen. Nach Alterungsprüfungen weisen die Dichtungen eine merklich höhere Flexibilität auf als solche aus anderen faserverstärkten Dichtungsmaterialien. Auch in weiteren für Dichtungsanwendungen relevanten Prüfungen, wie etwa des Dichtungskennwerts QSmax nach EN 13555 oder der Dichtheit unter Betriebsbedingungen bei hohen Temperaturen (QSmin), schneidet das Material gut ab. Dank des speziellen Molekülaufbaus des hydrierten Nitrilkautschuks widerstehen die Flachdichtungen den meisten industrierelevanten Medien wie in Ölen, Dampf, Gasen, Salzlösungen, Kraftstoffen, Alkoholen, schwachen Säuren, Schmierstoffen und Kältemitteln.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

LANXESS Deutschland GmbH

Kennedyplatz 1
50569 Köln
Germany